RealWorld-Artikel
Aus der Perspektive der realen Welt geschrieben.

Susan Gibney (* 11. September 1961 in Manhattan Beach, Kalifornien, USA 59 Jahre alt) ist eine US-amerikanische Schauspielerin.

Sie spielte zwei verschiedene Rollen in Star Trek. So war sie Doktor Leah Brahms in Raumschiff Enterprise: Das nächste Jahrhundert. Als Hologramm in der Episode Die Energiefalle und als reale Person in der Episode Die Begegnung im Weltraum sowie Erika Benteen in den Star Trek: Deep Space Nine-Epsioden Die Front und Das verlorene Paradies.

Hologramm von Leah Brahms.jpg
Leah brahms.jpg
Erika Benteen.jpg

Einigen Quellen zufolge war Susan Gibney sogar im Gespräch als Darstellerin der Kathryn Janeway. Als die Serie konzipiert wurde, waren Michael Piller und Rick Berman sehr von ihr überzeugt, mussten dann aber Geneviève Bujold nehmen, weil das Studio Gibney für zu jung hielt. Bujold brach später die Drehabeiten ab, da ihr u.a. die "Kostümierung" zu albern erschien. Letztendlich ist Kate Mulgrew zu der Rolle gekommen. (Quelle: [1])

Sie hat einen Theaterabschluss vom Boston State College bzw. der Yale School of Drama (MAoFA), spielte in vielen TV-Serien und Theaterstücken mit und hatte auch ein paar Film-Rollen.

Gibney hat sieben Geschwister und zwei Kinder.

Filmografie (Auszug)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Darsteller[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

TV-Serien: Haupt- und wiederkehrende Nebenrollen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

TV-Serien: Gastauftritte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Filme[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Robodad (1991, u.a. mit Armin Shimerman)
  • Besotted (2001, u.a. mit Richard Cox)

Externe Links[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC, sofern nicht anders angegeben.