FANDOM


K (Entferne Revision 373564 von 141.32.252.50 (Diskussion))
Zeile 1: Zeile 1:
Übersetzungen [Bearbeiten]
+
[[Datei:Sybok.jpg|thumb|Sybok im Jahr 2287]]
Einklappen
+
[[Sybok]] wird von [[Sarek]]s erster Frau, einer [[Vulkanier|vulkanischen]] Prinzessin, geboren. Nachdem seine Mutter [[Tod|gestorben]] ist, wächst er zusammen mit seinem Halbbruder [[Spock]] auf.
Arabisch: [1] مجرية (madschariya) → ar
 
Chinesisch (traditionell): [1] 匈牙利語 (xiōngyálì yǔ) → zh
 
Chinesisch (vereinfacht): [1] 匈牙利语 (xiōngyálì yǔ) → zh
 
Dänisch: [1] ungarsk → da
 
Englisch: [1] Hungarian → en
 
Esperanto: [1] hungaro → eo
 
Estnisch: [1] ungari keel → et
 
Finnisch: [1] unkari → fi
 
Französisch: [1] hongrois → fr
 
Griechisch (Neu-): [1] Ουγγρικά (Oungriká) → el
 
Hebräisch: [1] הונגרית (Hu'nga'rit) → he
 
Indonesisch: [1] Bahasa Hungaria → id
 
Interlingua: [1] hungaro → ia
 
Italienisch: [1] ungherese → it
 
Japanisch: [1] ハンガリー語 (ハンガリーご, hangarī-go) → ja
 
Katalanisch: [1] hongarès → ca
 
Kroatisch: [1] mađarski → hr
 
Mazedonisch: [1] унгарски (ungarski) → mk
 
Niederländisch: [1] Hongaars → nl
 
Norwegisch: [1] hungarsk → no
 
Persisch: [1] مجاري (Madschāri) → fa
 
Polnisch: [1] węgierski → pl
 
Portugiesisch: [1] húngaro → pt
 
Rumänisch: [1] maghiară → ro, ungară → ro
 
Russisch: [1] венгерский (wengerski) → ru, венгерский язык (wengerski jasýk) → ru
 
Nordsamisch: [1] ungárgiella → se
 
Schwedisch: [1] ungerska → sv
 
Serbisch: [1] мађарски (mađarski) → sr
 
Slowakisch: [1] maďarčina → sk
 
Slowenisch: [1] madžarščina → sl
 
Sorbisch (Nieder-): [1] hungoršćina → dsb
 
Sorbisch (Ober-): [1] madźaršćina → hsb, veraltend: wuheršćina → hsb
 
Spanisch: [1] húngaro → es
 
Tschechisch: [1] maďarština → cs f
 
Tschuwaschisch: [1] венгр чĕлхи (wengr tschĕlchi) → cv
 
Türkisch: [1] Macarca → tr
 
Ungarisch: [1] magyar → hu
 
 
   
? Referenzen und weiterführende Informationen:
+
Sybok verfügt über den scharfsinnigsten Intellekt, den Spock jemals kennengelernt hat.
   
[1] Wikipedia-Artikel „Ungarische Sprache“
+
Er ist schon in seiner Jugend ein Rebell und wird deswegen aus der konformistischen Gesellschaft [[Vulkan]]s ausgestoßen. Er sucht nicht nur in der [[Logik]] einen Sinn, sondern auch in den [[Emotion|Gefühlen]]. Sybok verlässt Vulkan und macht sich auf die Suche nach [[Sha Ka Ree]], dem vulkanischen [[Garten Eden]].
[1] canoo.net „Ungarisch“
 
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikon „Ungarisch“
 
Ähnliche Wörter:
 
   
ungarisch
+
[[Vision]]en, von denen er glaubt, dass sie von [[Gott]] kommen, führen ihn [[2287]] nach [[Nimbus III]]. In der [[Stadt]] [[Paradise City]] gelingt es ihm durch seine [[Telepathie|mentalen Kräfte]] eine Gruppe von Anhängern um sich zu scharren, die ihm helfen die dort stationierten [[Botschafter]], die [[Romulaner]]in [[Caithlin Dar]], den [[Klingone|klingonischen]] [[General]] [[Korrd]] und den [[Mensch]] [[St. John Talbot]] zu kidnappen.
Von „http://de.wiktionary.org/wiki/Ungarisch“
+
Kategorien: Deutsch | Substantiv (Deutsch) | Substantiv | Ungarisch
+
Damit bezweckt er ein [[Föderation]]sschiff anzulocken, dass ihn und seine Anhänger nach Sha Ka Ree, hinter der [[Große Barriere|Großen Barriere]] bringen könnte. Die [[USS Enterprise (NCC-1701-A)|''Enterprise''-A]] unter dem [[Kommando]] von [[Captain]] [[James T. Kirk|Kirk]] wird zu Rettung der [[Diplomatie|Diplomaten]] geschickt, kann aber eine Übernahme durch Sybok nicht verhindern.
Versteckte Kategorie: Audio-DateiDiese SeiteEintrag Diskussion bearbeiten Versionen/Autoren Persönliche WerkzeugeBeta ausprobieren Anmelden / Benutzerkonto erstellen | Benutzerkonto erstellenSuche
+
Navigation
+
An Bord kann er viele [[Liste von Crewmitgliedern der USS Enterprise (NCC-1701-A)|Besatzungsmitglieder]] dazu bewegen, seiner Sache zu folgen, indem er sie mittels einer [[Gedankenverschmelzung]] zu ihren tiefsten Schmerz führt und ihnen diesen nimmt. Er versucht es auch bei [[Leonard H. McCoy|McCoy]] und Spock, aber es gelingt ihm nicht. Kirk hat seine Tricks durchschaut und gegen die tiefe Freundschaft zwischen Kirk, Spock und McCoy kommt Sybok nicht an.
Hauptseite
+
Themenportale
+
Am Ziel angekommen muss Sybok erkennen, dass die Visionen, die ihn zu Sha Ka Ree führen, von einem bösartigen [[Gott (Sha Ka Ree)|Wesen]] hervorgerufen werden, das in das [[Galaktischer Kern|Zentrum der Galaxis]] verbannt worden ist. Er opfert sich selbst, um das Wesen abzulenken, so dass Kirk einen [[Torpedo]] auf das Wesen abfeuern kann, um es zu [[Tod|töten]]. ({{Film|5}})
Zufällige Seite
+
Inhaltsverzeichnis
+
==Hintergrundinformationen==
Mitarbeit
+
* Sybok wurde gespielt von [[Laurence Luckinbill]] und von [[Hartmut Reck]] synchronisiert.
Eintrag erstellen
+
Projektportal
+
* Die Rolle von Sybok wurde ursprünglich für Sean Connery geschrieben, wurde aber im Film dann doch von [[Laurence Luckinbill]] übernommen.
Wunschliste
+
Literaturliste
+
* Die Hintergrundgeschichte um Sybok und Sareks [[Ehe]] mit einer vulkanischen Prinzessin in {{Film|5}} wurde auf Wunsch von [[Gene Roddenberry]] in folgenden Episoden ignoriert. Die Episode {{TNG|Botschafter Sarek}} gibt an, dass Sareks erste Frau von der [[Erde]] stammt. Dies war offensichtlich auf [[Amanda Grayson]] bezogen, lässt aber auch die Erklärung zu, dass Sarek nicht mit der vulkanischen Priesterin verheiratet war. Allerdings wird dies in {{Film|5}} auch nicht explizit zum Ausdruck gebracht, sondern nur, dass sie Syboks Mutter war.
Letzte Änderungen
+
Hilfe
+
* Laut dem [[Referenzwerk]] ''"[[Die offizielle Star Trek Chronologie]]"'' wurde Sybok [[2224]] geboren. Da Spock allerdings der jüngere Bruder von Sybok ist und, laut {{TAS|Das Zeitportal}}, [[2230]] geboren wurde, kann 2224 nicht stimmen, da sich Vulkanier nur alle sieben Jahre bei ihrem [[Pon Farr]] [[Fortpflanzung|paaren]]. Somit müsste Sybok [[2223]] geboren worden sein. Dies ist allerdings nur Spekulation und darf nicht als [[canon]] angesehen werden.
Hilfe
 
Spenden
 
Nutzungshinweise
 
Werkzeuge
 
Was linkt hierher?
 
Änderungen an verlinkten Seiten
 
Spezialseiten
 
Druckversion
 
Beständige URL
 
Seitenleiste entfernen
 
In anderen Sprachen
 
Afrikaans
 
Asturianu
 
Česky
 
English
 
Suomi
 
Français
 
Frysk
 
हिन्दी
 
Magyar
 
Հայերեն
 
Nederlands
 
Русский
 
Svenska
 
   
Siehe auch: ungarisch
 
Letzte Änderung dieser Seite: 10. Mai 2010 um 21:30
 
Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share-Alike“ verfügbar; zusätzliche Bedingungen können anwendbar sein. Einzelheiten sind in den Nutzungsbedingungen beschrieben. Datenschutz Über Wiktionary™ Impressum
 
 
[[Kategorie:Vulkanier]]
 
[[Kategorie:Vulkanier]]
  +
  +
[[en:Sybok]]
  +
[[fr:Sybok]]
  +
[[it:Sybok]]

Version vom 11. Juni 2010, 17:31 Uhr

Sybok

Sybok im Jahr 2287

Sybok wird von Sareks erster Frau, einer vulkanischen Prinzessin, geboren. Nachdem seine Mutter gestorben ist, wächst er zusammen mit seinem Halbbruder Spock auf.

Sybok verfügt über den scharfsinnigsten Intellekt, den Spock jemals kennengelernt hat.

Er ist schon in seiner Jugend ein Rebell und wird deswegen aus der konformistischen Gesellschaft Vulkans ausgestoßen. Er sucht nicht nur in der Logik einen Sinn, sondern auch in den Gefühlen. Sybok verlässt Vulkan und macht sich auf die Suche nach Sha Ka Ree, dem vulkanischen Garten Eden.

Visionen, von denen er glaubt, dass sie von Gott kommen, führen ihn 2287 nach Nimbus III. In der Stadt Paradise City gelingt es ihm durch seine mentalen Kräfte eine Gruppe von Anhängern um sich zu scharren, die ihm helfen die dort stationierten Botschafter, die Romulanerin Caithlin Dar, den klingonischen General Korrd und den Mensch St. John Talbot zu kidnappen.

Damit bezweckt er ein Föderationsschiff anzulocken, dass ihn und seine Anhänger nach Sha Ka Ree, hinter der Großen Barriere bringen könnte. Die Enterprise-A unter dem Kommando von Captain Kirk wird zu Rettung der Diplomaten geschickt, kann aber eine Übernahme durch Sybok nicht verhindern.

An Bord kann er viele Besatzungsmitglieder dazu bewegen, seiner Sache zu folgen, indem er sie mittels einer Gedankenverschmelzung zu ihren tiefsten Schmerz führt und ihnen diesen nimmt. Er versucht es auch bei McCoy und Spock, aber es gelingt ihm nicht. Kirk hat seine Tricks durchschaut und gegen die tiefe Freundschaft zwischen Kirk, Spock und McCoy kommt Sybok nicht an.

Am Ziel angekommen muss Sybok erkennen, dass die Visionen, die ihn zu Sha Ka Ree führen, von einem bösartigen Wesen hervorgerufen werden, das in das Zentrum der Galaxis verbannt worden ist. Er opfert sich selbst, um das Wesen abzulenken, so dass Kirk einen Torpedo auf das Wesen abfeuern kann, um es zu töten. (Star Trek V: Am Rande des Universums)

Hintergrundinformationen

  • Die Rolle von Sybok wurde ursprünglich für Sean Connery geschrieben, wurde aber im Film dann doch von Laurence Luckinbill übernommen.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.