Memory Alpha, das Star-Trek-Wiki
Advertisement

Subcommander T'Rul (2371)

Subcommander T'Rul ist Romulanerin und wird im Jahr 2371 auf die USS Defiant versetzt, wo sie den Einsatz und die Funktion der Tarnvorrichtung überwachen soll, die das Romulanische Sternenimperium der Föderation zur Überwachung des Gamma-Quadranten zur Verfügung gestellt hat.

Später fliegt sie mit der Defiant von Deep Space 9 aus in Richtung Gamma-Quadrant, um die Anführer des Dominion, die Gründer zu finden und Frieden mit Ihnen zu schließen. Dabei gerät T'Rul in die Gefangenschaft des Dominion, wo ihr eine Simulation vorgespielt wird, bei der die Romulaner von den Friedensverhandlungen ausgeschlossen worden seien, um so Zwietracht zu säen. In der Simulation erlebt sie auch ihren eigenen simulierten Tod durch die Jem'Hadar.

Sie wird später von der Simulation befreit and kehrt dann wieder zusammen mit der Defiant zurück zu Deep Space 9. (DS9: Die Suche, Teil I, Die Suche, Teil II)

T'Rul wurde von Martha Hackett gespielt und von Karin David synchronisiert.
Advertisement