Fandom


Ein Talchok ist eine Tierart mit zwei Schwänzen auf Rinax. Sie besitzen scharfe Klauen und triefende Giftzähne.

Als Neelix noch ein Junge war, beschloss er in einem Sommer etwas gegen die Talchoks, welche ihn plagten, zu unternehmen. Er verbrachte Wochen damit, eine sichere Talchokfalle zu bauen. Nachdem er sie fertiggestellt hatte, stellte er sie in den Garten. Am nächsten Tag findet in der Falle einen aufgespießten, aber noch lebenden Talchok. Es windete sich und quiekste vor Schmerzen. In diesem Moment, wirkte es gar nicht bedrohlich. Neelix meint, dass er so von seiner Erfindung fasziniert war, dass er gar nicht darüber nachdachte, was er der Kreatur antat.

2371 vergleicht Neelix seine Talchok-Falle mit der Metreonkaskade von Dr. Ma'Bor Jetrel. (VOY: Dr. Jetrels Experiment)

Dieser Artikel wurde als be­son­ders aus­bau­fähig ge­kenn­zeich­net. Solltest du über weitere Fak­ten und In­for­mat­ion­en zum Thema verfügen, zögere nicht, diese beizutragen und bearbeite ihn!
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+