Fandom


Tauschhandel ist eine besondere Art des Handels, bei der im Normalfall einfache Gegenstände getauscht werden und kein Profit gemacht wird. Als Tauschobjekt wird ein Objekt bezeichnet, welches im Gegenzug für ein anderes zu erhaltendes Objekt getauscht wird.

2153 begeben sich Captain Jonathan Archer und Lieutenant Malcolm Reed mit einer Fähre der Enterprise (NX-01) zur Oberfläche eines Planeten, auf dem sich eine Trellium-D-Mine befindet. Dort treffen sie sich mit dem Minenvorarbeiter, der ihnen einen Xindi im Tausch gegen einen halben Liter flüssiges Platin übergeben will. (ENT: Die Xindi)

Captain Jean-Luc Picard hat seinen Gorlanischen Gebetsstab im Tausch gegen eine Flasche sehr alten Saurianischen Brandy erhalten. (TNG: Boks Vergeltung)

2366 wird Doktor Beverly Crusher von den Ansata-Separatisten, die sich von der Herrschaft des östlichen Kontinentes auf Rutia IV befreien wollen, entführt. Als Captain Picard Wesley Crusher darüber informiert, erklärt er außerdem, dass der Doktor als Tauschobjekt fungiere. Durch ihre Entführung würden die Ansata-Separatisten ihre Forderungen an die Regierung durchsetzen wollen. (TNG: Terror auf Rutia-Vier)

Im Tausch gegen die Bibliothek der USS Voyager überlässt Jaret Otel 2371 Tuvok einen Raumtrajektor. (VOY: Das oberste Gesetz)

2372 vergleicht Quark die nüchterne Art des Handels der Karemma mit einfachem Tauschhandel. Er vermisst dabei das Risiko, um den großen Reibach zu machen. (DS9: Das Wagnis)

2373 tauschen Jake und Nog eine Willie-Mays-Baseballkarte von Elias Giger gegen einige, verschiedene Dinge. (DS9: Die Karte)

Als 2375 für die USS Defiant ein Graviton-Stabilisator benötigt wird, gelingt es Nog im Tausch gegen gamzianischen Wein von Chief Edgar Willoughby zu erfahren, dass die USS Sentinel einen Graviton-Stabilisator haben könnte. (DS9: Verrat, Glaube und gewaltiger Fluß)

Externe Links Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+