FANDOM


Tchar

Tchar (2269)

Tchar ist ein männlicher Skorr und der Erbprinz seiner Spezies im 23. Jahrhundert. Er erträgt das Konzept einer friedlichen Galaxie nicht und ist davon besessen, sein Volk in einen neuen Krieg zu führen.

2269 stiehlt er ein heiliges Artefakt seiner Spezies, die Großseele der Skorr, in der Hoffnung, einen Jihad in der Galxie zu entzünden und die Skorr wieder zu einem Volk von Kriegern zu machen.

Tchar tritt deshalb einem von den Vedala entsandten Suchteam bei, das nach dem Artefakt suchen soll. Teil dieser Spezialeinheit sind James T. Kirk, Spock, Sord, Em/3/Grün und Lara. Tchars wahrer Plan ist es allerdings, die Suche zu sabotieren. Während das Team sich dem seltsamen Gebäude nähert, das das verschollene Artefakt beherbergt, wird Tchar von einigen Kreaturen, die diesen Planeten offenbar bewohnen, „entführt“. Als das Team das Gebäude betritt, taucht Tchar allerdings wieder auf und fordert die restlichen Mitglieder der Gruppe zu einem ehrenhaften Kampf heraus. Er möchte ihnen das Weiterleben verbieten, ist allerdings von den Fähigkeiten des Teams bei der Suche nach dem Artefakt beeindruckt. Er deaktiviert die innere Schwerkraft, sodass seine Flugfähigkeit ihm einen zusätzlichen Vorteil verschafft. Trotz der Schwerelosigkeit gelingt es Kirk und Spock, den fliegenden Tchar zu besiegen. Als das Suchteam zum Vedala-Asteroiden zurückkehrt, wird Tchar in die Obhut der Vedala gebracht, die versprechen, ihn von seinem Wahn zu heilen. (TAS: Das gestohlene Gehirn­wellenmuster)

Skorr wurde von James Doohan gesprochen, seine deutsche Stimme erhielt er von Fred Maire.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.