FANDOM


Dieser Artikel wurde als be­son­ders aus­bau­fähig ge­kenn­zeich­net. Solltest du über weitere Fak­ten und In­for­mat­ion­en zum Thema verfügen, zögere nicht, diese beizutragen und bearbeite ihn!

Ein Tempel ist ein Ort verschiedenster Religionen zur Ausübung des Glaubens. Im Christentum gibt es statt Tempeln Kirchen oder Kapellen.

BajoranerBearbeiten

Auf Bajor gibt es verschiedene Tempel der Propheten.

Auf Deep Space 9Bearbeiten

Siehe auch: Bajoranischer Tempel auf Deep Space 9

Auch auf Deep Space 9 gibt es einen Tempel. In diesem werden verschiedene religiöse Handlungen durchgeführt, wie Trauungen oder auch die Ih'tanu-Zeremonie. (DS9: Die Übernahme) Im Tempel wird auch ein Drehkörper aufbewahrt. (DS9: Tränen der Propheten, Eine sonderbare Kombination)

Himmlischer TempelBearbeiten

Siehe auch: Himmlischer Tempel

Der Himmlische Tempel ist die Bezeichnung der Bajoraner für das bajoranische Wurmloch. In ihm wohnen die Propheten. Das Wurmloch und somit der Himmlische Tempel wird 2369 von Commander Sisko entdeckt. (DS9: Der Abgesandte, Teil I, Der Abgesandte, Teil II)

EreignisseBearbeiten

Nach einer Außenmission auf einem Planeten meint Hoshi Sato 2152, dass sie den ganzen Tag in dem Tempel, den sie besuchten, hätte verbringen können. (ENT: Der Kommuni­kator)

Als Akorem Laan 2372 vorübergehend die Position des Abgesandten einnimmt, führt er die D'jarras wieder ein und fordert die Priester auf, wieder in ihre Tempel zu gehen. (DS9: Die Übernahme)

2374 wird Jadzia Dax im Tempel auf Deep Space 9 von Gul Dukat getötet, als dieser einen Pah-Geist in den Drehkörper der Kontemplation lässt und somit das bajoranische Wurmloch versiegelt. (DS9: Tränen der Propheten)

Neue ZeitlinieBearbeiten

Neue Zeitlinie
Nibiru Tempel

Der Tempel der Nibiraner.

2259 bewahren die Ureinwohner des Planeten Nibiru in einem Tempel eine heilige Schriftrolle auf. (Star Trek Into Darkness)

Siehe auchBearbeiten

Externe LinksBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.