FANDOM


Die Teneebianischen Monde sind zwei bewohnte Satelliten in einem System, das sich relativ nah zur Erde befindet.

Sie sind die Heimat des teneebianischen Stinktiers. (ENT: Familienbande)

Die teneebianischen Monde sind im 22. Jahrhundert Handelspartner der Erde. Travis Mayweather besucht sie, als er sich noch an Bord des Frachtschiffes ECS Horizon befindet. (ENT: Aufbruch ins Unbekannte, Teil I)

Im Drehbuch zu Aufbruch ins Unbekannte, Teil I und Aufbruch ins Unbekannte, Teil II sollten die teneebianischen Monde ursprünglich die zwei andorianischen Monde heißen. Letzten Endes behielt man sich aber vor, die Heimat der Andorianer anders in der Serie zu etablieren.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.