Fandom


The Faerie Queene ist das längste Gedicht der englischen Literatur und das erste, dass neunzeilige Strophen verwendet. Es wird im 16. Jahrhundert von Edmund Spenser geschrieben.

2376 rezitiert Michael Sullivan The Faerie Queen für Kathryn Janeway. (VOY: Das Geistervolk)

Externe LinksBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+