FANDOM


McCoy behandelt die Horta

McCoy verwendet Thermozement.

Thermozement ist ein größtenteils aus Silikon bestehendes Material, welches die Sternenflotte im 23. Jahrhundert einsetzt, um daraus wie aus Zement Notunterkünfte zu bauen. Für diesen Zweck haben Raumschiffe der Sternenflotte immer einen Vorrat davon an Bord.

Doktor Leonard McCoy lässt 2267 Thermozement von der USS Enterprise (NCC-1701) nach Janus VI beamen, um damit die Wunde der Mutterhorta zu behandeln. Die Behandlung ist erfolgreich und die Horta wird wieder gesund. (TOS: Horta rettet ihre Kinder)

Externe Links Bearbeiten

Thermozement in der Memory Beta

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+