FANDOM


RealWorld-Artikel
Aus der Perspektive der realen Welt geschrieben.
Thomas-Nero Wolff (* 1962 57 Jahre alt) ist ein deutscher Synchronsprecher.

In Star Trek sprach er:

Weitere seiner Synchron-/Sprechrollen:

  • Hugh Jackman (Standardstimme)
  • des Öfteren zu hören als Stimme von Woody Harrelson, Robert Carlyle und Jason Statham
  • Nick Tate als Chefpilot Alan Carter in Mondbasis Alpha 1 (1975-1978)
  • Tim Russ als Eugene in Der Prinz von Bel-Air (1990, Ep. 1x08/1x09 „Die Wette, Teil I&II“)
  • Jason Carter als Marcus Cole in Babylon 5 (1995-1998)
  • Mark Moses als Matt Parker in Ein Single kommt immer allein (1995-1996)
  • Anthony Head u.a. als Rupert Giles in Buffy – Im Bann der Dämonen (1997-2003) und als Premierminister in Little Britain (2003-2006)
  • Randy Vasquez als Victor "Gunny" Galindez in JAG – Im Auftrag der Ehre (1999-2003)
  • Owen Wilson als Hansel in Zoolander (2001)
  • Neil Flynn u.a. als Hausmeister in Scrubs – Die Anfänger (2001-2009)
  • Bruce Greenwood als Commander Robert Iverson in The Core – Der innere Kern (2003)
  • Patrick Fabian als William Cole in 24 (2004, Ep. 03x18/03x19) und als Ray Vincent in Navy CIS (2007, Ep. 5x10 „Wie ein wilder Stier“)
  • Neal McDonough als Dr. Stephen Connor in Medical Investigation (2004-2005)
  • Michael Hitchcock als Doyle Hartley in Desperate Housewives (2005, Ep. 2x04 „Die imaginäre Freundin“)
  • John Pyper-Ferguson u.a. als Joe Whedon in Brothers & Sisters (2006-2007)
  • Gary Cole als Wayne Davis in Desperate Houswives (2008, 6 Episoden)

Externe Links