FANDOM


K (Bot: Entferne: nl)
K (Schauspieler-Info hinzugefügt)
Zeile 1: Zeile 1:
[[Bild:Thomas_Henry.jpg|thumb|200px|'''Thomas Henry''' 2367]]
+
[[Bild:Thomas_Henry.jpg|thumb|200px|'''Thomas Henry''' [[2367]]]]
 
'''Thomas Henry''' ist ein [[Flaggoffizier]] der [[Sternenflotte]] im [[24. Jahrhundert]].
 
'''Thomas Henry''' ist ein [[Flaggoffizier]] der [[Sternenflotte]] im [[24. Jahrhundert]].
   
Zeile 9: Zeile 9:
   
 
[[2370]] wird er als Chef der Sternenflottensicherheit durch Admiral [[Raner]] ersetzt (''[[TNG]]: "[[Das Pegasus-Projekt]]"'').
 
[[2370]] wird er als Chef der Sternenflottensicherheit durch Admiral [[Raner]] ersetzt (''[[TNG]]: "[[Das Pegasus-Projekt]]"'').
  +
  +
:''Thomas Henry wurde von [[Earl Bllings]] gespielt.''
   
 
[[Kategorie:Charakter (TNG)|Henry, Thomas]]
 
[[Kategorie:Charakter (TNG)|Henry, Thomas]]

Version vom 29. März 2006, 16:58 Uhr

Thomas Henry

Thomas Henry 2367

Thomas Henry ist ein Flaggoffizier der Sternenflotte im 24. Jahrhundert.

Er bekleidet den Rang eines Vice Admirals und war 2367 der Chef des Sicherheitsdienstes der Sternenflotte.

Im selben Jahr kommt er auf die USS Enterprise-D, um dem Untersuchungsausschuss beizuwohnen, durch den ein angeblicher Spion an Bord des Schiffes entlarvt werden soll. Als zuvor die Dilithiumkammer des Warpkerns explodierte, deutete zuerst alles auf eine mögliche Sabotage hin.

Daraufhin wird die pensionierte Admiralin Norah Satie mit der Untersuchung des Vorfalls beauftragt. Allerdings stellt sich später der Vorfall als gewöhnlcher Unfall heraus, wobei Norah Satie jedoch damit beginnt, eine Hexenjagd zu veranstalten. Erst durch die Entscheidung von Thomas Henry, keine weiteren Verhöre abzuhalten, kann diese Untersuchung beendet werden (TNG: "Das Standgericht").

2370 wird er als Chef der Sternenflottensicherheit durch Admiral Raner ersetzt (TNG: "Das Pegasus-Projekt").

Thomas Henry wurde von Earl Bllings gespielt.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.