Fandom


RealWorld-Artikel
Aus der Perspektive der realen Welt geschrieben.
Til Kiwe (* 07. Juni 1915 in Aachen als Tilman Kiver; † 30. November 1995 in München; 80 Jahre) war deutscher Schauspieler und Synchronsprecher. Er erhielt seine Schauspielausbildung neben einem Studium der Ethnologie in Köln und Baltimore zwischen 1934 und 1937. Eine Auswahl seiner Filmografie: Das goldene Edelweiß (1949), Der Arzt von Stalingrad (1958), Die Brücke (1959) uvam.

Ferner war er bei der Synchronisation von Raumschiff Enterprise für Dialogbuch und -regie mitverantwortlich.

In Star Trek sprach er:

Weitere seiner Synchron-/Sprechrollen:

  • Errol Flynn in „Der Prinz und der Bettelknabe“
  • Jim Siedow als Tankwart in „Blutgericht in Texas“

Externe LinksBearbeiten


[[Kategorie: Synchronsprecher (Film)}}

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+