Memory Alpha, das Star-Trek-Wiki
Advertisement
Memory Alpha, das Star-Trek-Wiki

Datas Traumprogramm fängt an zum Alptraum zu werden.

Zusammenfassung

ZUSAMMENFASSUNG

Die Langfassung der Inhaltsangabe ist noch sehr kurz oder lücken­haft (Kriterien). Du kannst Memory Alpha helfen, diese Seite zu erweitern. Wenn du etwas hinzu­zufügen hast, zögere nicht und überarbeite sie:

Seite bearbeiten. Wenn du zu dieser Episodenbeschreibung nichts beisteuern kannst, findest du in der Kategorie Brauche Langfassung weitere Episoden, an denen du mit­arbeiten kannst! Achtung: Beachte beim Hin­zufügen Memory Alphas Copyright­richt­linien und verwende keine copyright­geschüt­zten Inhalte ohne Erlaubnis!

Hintergrundinformationen

DIVERSE BEMERKUNGEN

Dialogzitate

Sigmund Freud

Links und Verweise

Darsteller

Hauptdarsteller
Patrick Stewart als Captain Jean-Luc Picard
Ernst Meincke
Jonathan Frakes als Commander William T. Riker
Detlef Bierstedt
LeVar Burton als Lt. Commander Geordi La Forge
Charles Rettinghaus
Michael Dorn als Lieutenant Worf
Raimund Krone
Gates McFadden als Doktor Beverly Crusher
Ana Fonell
Marina Sirtis als Counselor Deanna Troi
Ulrike Lau
Brent Spiner als Lt. Commander Data
Michael Pan
Gaststars
Gina Ravarra als Fähnrich Tyler
Bernard Kates als Sigmund Freud
Werner Ehrlicher
Clyde Kusatsu als Admiral Nakamura
Hans-Helmut Müller
David L. Crowley als Arbeiter
nicht in den Credits genannt
J. Bauman als Garvey
Michael Braveheart als Martinez
Carl David Burks als Russell
Cameron als Kellogg
Tracee Lee Cocco als Lieutenant Junior Grade (Abteilung Technik/Sicherheit)
Grace Harrell als Sternenflottenoffizierin (Abteilung Technik/Sicherheit)
Joyce Robinson als Gates
Stuntmen/Stuntdoubles/Stand-Ins
Brian J. Williams als Stuntdouble für Brent Spiner
Weitere Synchronsprecher
Harald Dietl als Sprecher des deutschen Vorspanns

Verweise

Wissenschaft & Technik
Positonischer Subprozessor, Interphasenimpuls, Interner Chronometer, Holodeck
Speisen & Getränke
Katzenzusatzfutter 25

Vorlage:Navigationsleiste TNG