Dieser Artikel ist lei­der noch keiner Kategorie zugeordnet. Zögere nicht Memory Alpha zu helfen und ordne den Artikel in eine passende Kategorie ein. Beachte auch die Hilfe zu Kategorien.

Das Traumprogramm soll Data 2370 helfen, die menschliche Eigenschaft des Schlafens und vor allem des Träumens kennen zu lernen.

Ein Punkt dieses Programms ist auch das Verschlafen, dem Data erschrocken zu Opfer fällt, da er nicht verstehen kann, wie er als Android fehlerhaft sein kann. Im Laufe des "Schlafens" hat Data jedoch durchgehend nur Albträume:

  • altertümliche Bauarbeiter, die sich mit rudimentärem Werkzeug an einer Warpplasmaleitung zu schaffen machen, überwältigen ihn und reißen ihm einen Arm, ein Bein und schließlich den Kopf ab
  • Deanna Troi wird in Zehn Vorne als ein Kuchen serviert und Data soll mit einem Messer das erste Stück herausschneiden
  • Dr. Beverly Crusher trinkt mithilfe eines Strohhalms genüsslich eine Flüssigkeit aus dem Kopf von Rikers
  • dauernd klingelt ein Telefon aus dem 19. Jahrhundert in Datas Bauch, den er mit einer Klappe öffnet und das Telefon abnimmt - am anderen Ende der Leitung: Sigmund Freud
  • in der Halsgegend Trois sieht Data eine mundartige Öffnung, die er mithilfe eines Messers vernichten möchte - dabei verletzt er sie

Diese Albträume sind letztlich ein unterbewusstes Zeichen eines Befalls der Enterprise von interphasischen Organismen, die sich vom Zellpeptit der Menschen ernähren. (TNG: Traum­analyse)

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC, sofern nicht anders angegeben.