FANDOM


Turanj

Turanj (2374)

Turanj ist ein Hirogen. Er gehört zu einer Gruppe von Hirogen, die 2374 die USS Voyager kapern und unter ihre Kontrolle bringen. Er untersteht dem Hirogen-Alpha Karr.

Gemeinsam mit anderen Jägern jagt er die Besatzung der Voyager in einer Holodecksimulation. Dort verkörpert er einen Untersturmführer der SS im deutsch besetzten Frankreich im Zweiten Weltkrieg. Während sein Alpha denkt, dass die Kultur der Hirogen durch die Jagd in immer neue Regionen des Weltraums stirbt, glaubt Turanj, dass sie an dieser Kultur festhalten müssen. Daher kontrolliert er Neelix aggressiv und schüttet seine Wasserflasche aus. Später beginnt er mit einem weiteren Hirogen eine Schießerei und verletzt dabei Neelix und Seven of Nine schwer. Daraufhin stellt ihn der Alpha zur Rede und droht ihn zu töten bei einer weiteren Befehlsverweigerung. Turanj gibt vor, den Alpha bei seinem Plan zu unterstützen. (VOY: Das Tötungsspiel, Teil I)

Später leitet er die Eroberung des Kommandopostens der Résistance. Als Seven of Nine sich weigert, für den deutschen Offizier zu singen, zielt er mit seiner Waffe auf sie. Kurz darauf befiehlt Karr den Kampf einzustellen. Turanj befiehlt daraufhin die Freilassung der Gefangenen und den Rückzug auf befestigte Stellungen. Der deutsche Kommandant überzeugt ihn, dass sie die Befehle Karrs nicht ausführen dürfen und Turanj begibt sich daraufhin mit einigen Soldaten hinaus. Er erschießt Karr im Maschinenraum und lässt Janeway entkommen, um sie jagen zu können. Schließlich wird er von Janeway auf dem Holodeck erschossen. (VOY: Das Tötungsspiel, Teil II)

Turanj wurde von Mark Deakins gespielt und von Klaus-Dieter Klebsch synchronisiert.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.