FANDOM


(Hintergrundinformationen)
K (Hintergrundinformationen: links/typo)
Zeile 49: Zeile 49:
 
Diese Folge erschien als Special zum 30. Jubiläum von [[Star Trek]] und schließt an die Ereignisse aus "[[Star Trek VI: Das unentdeckte Land]]" an. Allerdings enthält die Folge einige logische Fehler:
 
Diese Folge erschien als Special zum 30. Jubiläum von [[Star Trek]] und schließt an die Ereignisse aus "[[Star Trek VI: Das unentdeckte Land]]" an. Allerdings enthält die Folge einige logische Fehler:
 
* In Star Trek VI vergingen drei Monate zwischen der Explosion von [[Praxis]] und dem Überfall auf die [[IKS Kronos One|''Kronos One'']]
 
* In Star Trek VI vergingen drei Monate zwischen der Explosion von [[Praxis]] und dem Überfall auf die [[IKS Kronos One|''Kronos One'']]
* [[Janice Rand]] war im Film nur [[Lieutenant Junior Grade]], in der [[VOY]]-Folge [[Commander]] und sogar [[Erster Offizier|erster Offizier]]
+
* [[Janice Rand]] war im Film nur [[Lieutenant Junior Grade]], in der [[VOY]]-Folge [[Commander]] und sogar [[Erster Offizier|Erster Offizier]]
 
* [[Dimitri Valtane]] stirbt in Tuvoks Flashback, ist aber am Ende von Star Trek VI noch am Leben
 
* [[Dimitri Valtane]] stirbt in Tuvoks Flashback, ist aber am Ende von Star Trek VI noch am Leben
* Man erfährt in dieser Folge das ungefähre Alter von Tuvok. Während des 1. Flashbacks erzählt Tuvok das der Dienst auf der Excelsior aus seiner 1. Sternenflottenkariere stammt welche nicht in seiner AQkte vermerkt ist. Dies sei 80 Jahre zuvor gewesen. Er erwähnt das er zu diesem Zeitpunkt 29 Jahre alt war. Er ist also zu dem Zeitpunkt seiner Dienstes auf der Voyager ca. 109 Jahre alt.
+
* Man erfährt in dieser Folge das ungefähre Alter von [[Tuvok]]. Während des ersten Flashbacks erzählt Tuvok, dass der Dienst auf der [[USS Excelsior|USS ''Excelsior'']] aus seiner ersten Sternenflottenkariere stammt, welche nicht in seiner Dienstakte vermerkt ist. Dies sei 80 Jahre zuvor gewesen. Er erwähnt außerdem, dass er zu diesem Zeitpunkt 29 Jahre alt war. Er ist also zu dem Zeitpunkt seiner Dienstes auf der [[USS Voyager|USS ''Voyager'']] ca. 109 Jahre alt.
   
 
==Dialogzitate==
 
==Dialogzitate==

Version vom 19. März 2006, 01:27 Uhr

Serie: VOY
Staffel: 3
dt. Erstaus-
strahlung:
08.05.1998
Orig. Erst-
ausstrahlung:
11.09.1996
Originaltitel: Flashback
Prod. Nr: 145
Jahr: 2373
Sternzeit: 50126.4
Autor: Brannon Braga
Regie: David Livingston
Azure-Nebel

Als Tuvok an geistigen Zusammenbrüchen leidet, versucht er mit einer Gedankenverschmelzung mit Janeway seine unterdrückten Erinnerungen zu verarbeiten. Dabei werden beide in seine Dienstzeit auf der USS Excelsior zurückversetzt.

Zusammenfassung

Die Voyager entdeckt auf ihrem Rückweg in Föderationsgebiet einen Klasse 17-Nebel, der Sirillium enthält und ändert den Kurs, um ihn zu erforschen. Als man den Nebel schließlich erreicht und das Bild auf den Hauptschirm legt, erlebt Tuvok Schwindelgefühle, Orientierungslosigkeit und Halluzinationen von einem Mädchen, das er an einem Abgrund festhält, aber nicht halten kann, so dass es hinunterfällt.

Der Doktor diagnostiziert bei einer genaueren Untersuchung das T'lokan Shisma, eine unterdrückte Erinnerung im Unterbewusstsein, die jetzt wieder ins Bewusstsein zurückdrängt. Die einzige Behandlungsform für diese Form der geistigen Instabilität ist eine Geistesverschmelzung, die wegen der meist sehr intimen Erinnerungen mit einem Familienmitglied als Pylora durchgeführt wird. Da Tuvok allerdings alleine an Bord ist und er auch nicht mit einem anderen an Bord befindlichen Vulkanier diese Gedankenverschmelzung durchführen will, bittet er Captain Janeway die Position der Pylora zu übernehmen.

Die Verschmelzung bringt beide auf die USS Excelsior, die von ihrer ersten Kartografierungsmission zurückkehrt. Die nächste Erinnerung Tuvoks führt die beiden zum Morgen des gleichen Tags, an dem Tuvok für Captain Sulu eine vulkanische Teemischung zubereitet und ihm einige Momente vor der Explosion des klingonischen Mondes Praxis reicht. Den zweiten Zeitsprung in den Erinnerungen Tuvoks geschieht dann, als man dann zur von Captain Sulu durchgeführten Rettungsoperation, um Captain Kirk und Doktor McCoy vor der Verurteilung vor einem klingonischen Gericht zu retten, die infolge eines Anschlags auf den klingonischen Kanzler Gorkon arrestiert wurden. Diese inoffizielle Mission führt die Excelsior in einen Klasse 11-Nebel, der optisch dem Klasse 17-Nebel gleicht, aber eine andere Zusammensetzung hat. Ein Freund von Tuvok, Dimitri Valtane, stirbt beim Angriff der Klingonen und im letzten Atemzug überträgt er Tuvok einen Virus.

Inzwischen brechen die synaptischen Bahnen von Tuvok weiter zusammen, so dass die neuralen Muster von Captain Janeway und Tuvok zu verschmelzen beginnen. Der Doktor versucht die Verschmelzung zu beenden, als er das Virus entdeckt, das sich als Erinnerung getarnt hatte. Es gelingt ihm das Virus durch Thoronstrahlung zu destablisieren und schließlich zu zerstören.

Hintergrundinformationen

Diese Folge erschien als Special zum 30. Jubiläum von Star Trek und schließt an die Ereignisse aus "Star Trek VI: Das unentdeckte Land" an. Allerdings enthält die Folge einige logische Fehler:

  • In Star Trek VI vergingen drei Monate zwischen der Explosion von Praxis und dem Überfall auf die Kronos One
  • Janice Rand war im Film nur Lieutenant Junior Grade, in der VOY-Folge Commander und sogar Erster Offizier
  • Dimitri Valtane stirbt in Tuvoks Flashback, ist aber am Ende von Star Trek VI noch am Leben
  • Man erfährt in dieser Folge das ungefähre Alter von Tuvok. Während des ersten Flashbacks erzählt Tuvok, dass der Dienst auf der USS Excelsior aus seiner ersten Sternenflottenkariere stammt, welche nicht in seiner Dienstakte vermerkt ist. Dies sei 80 Jahre zuvor gewesen. Er erwähnt außerdem, dass er zu diesem Zeitpunkt 29 Jahre alt war. Er ist also zu dem Zeitpunkt seiner Dienstes auf der USS Voyager ca. 109 Jahre alt.

Dialogzitate

  • Janeway über Kirk und Co.: "Es überrascht mich nicht, dass sie die Regeln etwas zurecht biegen mussten. Sie haben die Oberste Direktive etwas seltener angewendet und dafür öfter die Phaser gezogen. Natürlich würde dieser Haufen heutzutage aus der Sternenflotte rausfliegen."

Links und Verweise

Gaststars

Verweise

Azure-Nebel; Bolianer; Crewquartiere; USS Enterprise (NCC-1701-A); USS Excelsior; Excelsior-Klasse; Golwat; Kang; Kathryn Janeway; Khitomer; James T. Kirk; kathera; Klasse 17-Nebel; Klasse 11-Nebel; Kolinahr; K't'inga-Klasse; Lojur; Leonard H. McCoy; Kortikalmonitor; Pon Farr; Porakanische Eier; Porakas IV; Praxis; Pylora; Janice Rand; rengazo; Sirillium; Spock; Subraum-Schockwelle; Hikaru Sulu; Talax; Tee; Thoronstrahlung; T'lokan Shisma; T'Pel; Dimitri Valtane; Vulkanier; USS Wyoming; USS Yorktown

Vorherige Episode:
Der Kampf ums Dasein, Teil II
Episode von
Star Trek: Voyager
Nächste Episode:
Das Hochsicherheitsgefängnis
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.