Die USS Farragut ist im 23. Jahrhundert ein Raumschiff der Sternenflotte unter dem Kommando von Captain Garrovick.

Die Farragut ist das erste Schiff mit Tiefenraumauftrag, auf dem James T. Kirk – damals noch Lieutenant – nach seinem Abschluss an der Sternenflottenakademie dient.

Im Jahr 2257 gibt es bei der Erkundung des Planeten Tycho IV schwere Verluste, als sich die Crew der Dikironium-Nebelkreatur gegenüber sieht, welche Hämoglobin konsumiert. (TOS: Tödliche Wolken)

Hintergrundinformationen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC, sofern nicht anders angegeben.