FANDOM


Es gibt zwei Raumschiffe der Föderation, die den Namen Merrimack tragen:

USS Merrimack (NCC-1715)

Die USS Merrimack (NCC-1715) ist ein Raumschiff aus den 2270ern, das 2273 einen Positionsbericht an Epsilon IX abgab. ("Star Trek: Der Film")

Die Merrimack wurde direkt aus dem "Star Fleet Technical Manual" entnommen, welches das Schiff der Bonhomme Richard-Subklasse zuordnet.

USS Merrimack (NCC-61827)

Die USS Merrimack (NCC-61827) ist ein Raumschiff der Föderation der Nebula-Klasse aus dem 24. Jahrhundert.

Im Jahr 2368 brachte die USS Merrimack den Botschafter Sarek von der USS Enterprise zurück nach Vulkan. (TNG: "Botschafter Sarek")

Sie gehörte später zu einer Flotte, die an der klingonischen Grenze ein Tachyongitter errichtete, um getarnte romulanische Schiffe zu aufzuspüren, die während des klingonischen Bürgerkriegs das Haus des Duras mit Waffen belieferte. (TNG: "Der Kampf um das klingonische Reich, Teil II")

Sie brachte Wesley Crusher von der Enterprise zur Sternenflotten-Akademie auf der Erde. (TNG: "Gefährliche Spielsucht")

Die Merrimacs wurden nach der USS Merrimack der US-Navy benannt, die im Sezessionskrieg 1861-65 an die Südstaaten fiel, zum Panzerschiff umgebaut wurde und in der Schlacht von Hampton Roads gegen die USS Monitor der Nordstaaten kämpfte. Bezeichnenderweise wurde ein Schwesterschiff der zweiten Merrimac auf den Namen Monitor getauft.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+