FANDOM


K (Verweise: link hinzugefügt)
(Transwarpspule)
Zeile 53: Zeile 53:
   
 
==Hintergrundinformationen==
 
==Hintergrundinformationen==
{{Brauche HGI|VOY}}
+
* Unklar ist, warum Janeway die Gelegenheit verpasst, die Voyager mit einer [[Transwarpspule]] auszustatten. General Korok hätte der Crew sicher eine überlassen können, schließlich hat er das Kommando über eine [[Borg-Sphäre]].
   
 
==Dialogzitate==
 
==Dialogzitate==

Version vom 9. Juli 2011, 16:45 Uhr

Die Crew der Voyager muss Captain Janeway, Tuvok und B'Elanna Torres aus den Händen der Borg befreien, während Seven of Nine versucht, den Drohnen in Unimatrix Zero zu helfen.

Zusammenfassung

.... Fortsetzung

Akt IV- Assimilierung

Zentraler Plexus

Der zentrale Plexus

Captain Janeway, Tuvok und Torres wurden assimiliert. Durch einen neuralen Supressor werden sie vom Hive-Bewusstsein getrennt. Da sie jedoch voneinander getrennt wurden müssen sie sich zuerst auf dem Borgschiff wiederfinden. Als sich B'Elanna und Tuvok gefunden haben machen sie sich auf den Weg in den zentralen Plexus. Dort treffen sie auf Captain Janeway, die dort schon arbeitet. Sie ist froh, als die Beiden kommen, denn sie hat Probleme in das System einzudringen, sie kommen gut voran, aber Tuvok hat ein Problem, er kann das Kollektiv hören und es gelingt ihm immer schwerer dies zu unterdrücken. Auch die Borg-Königin hat bemerkt, dass sie die drei Neuassimilierten nicht hören kann.

Die Voyager beobachtet das Außenteam in sicherer Entfernung, macht sich aber langsam Sorgen, da sie noch nichts gehört haben. Seven soll sich nach Unimatix Zero begeben um dort zu schauen, wann das Virus freigesetzt wird. Sie ist nicht erfreut, da sie wieder mit Axum zusammentreffen kann - geht aber dann doch. In Unimatrix Zero rüsten sich alle zum Kampf gegen die weiter eindringenden Borg-Drohnen. Seven macht sich dann doch auf die Suche nach Axum, als sie ihm begegnet, meint sie er werden von den anderen vermisst und sie hat nur deshalb nach ihm geschaut.

Akt V - Wirkung des Virus

Auf der Voyager macht sich Tom vermeht sorgen um das Außenteam. Es ist ihm klar geworden, dass er gerade im Moment der erste Offizier ist und in dieser Rolle, will er seinen Meinung sagen - wir sollen sie raus holen, jetzt gleich und sofort. Chakotay lehnt ab, macht ihm aber klar, dass er in diesem Fall seine Hilfe braucht.

Inzwischen haben der Captain, Tuvok und B'Elanna es geschafft das Virus freizusetzen. Jedoch destabilisieren sich die neuralen Bahnen von Tuvok, er wird eins mit dem Hive-Bewusstein. Er arbeitet nun für das Kollektiv und verrät ihre Position. Die Voyager näher sich, kann aber wegen der starken Schilde nichts tun. Als sie angegriffen werden müssen sie sich schwer beschädigt zurückziehen, denn die Borg haben die Zugangscodes von Tuvok.

Immer mehr Borg mit der Mutation werden vom Hive-Bewusstsein getrennt, die Borg-Königin verliert Stimmen - tausende. Sie nimmt Kontakt mit Captain Janeway auf und gibt ihr die Schuld am Tod vieler Borg. Vor den den Augen des Captains zerstört sie alle Schiffe, die auch nur ansatzweise vom Virus befallen sind. Ein infizierter Borg reicht schon für die Vernichtung von 60.000 Drohnen aus. Captain Janeway ist sehr betroffen, aber sie gibt nicht nach und wird nicht helfen ein Gegenmittel zu finden.

Akt VI - Unimatix Zero wird zerstört

Unimatrix-Zero

Blick über Unimatrix Zero

Seven versöhnt sich mit Axum, leider sind sie so weit auseinander, dass sie sich in der realen Welt nicht treffen können, was beide sehr schade finden. Sie bitten um Hilfe das Außenteam der Voyager zu befreien. Korok will sehen was er tun kann, als ihm klar wird, dass es eine Sache der Ehre ist.

Korok 2377

General Korok als freie Borg-Drohne

Die Borg-Königin selbst begibt sich, auf den Rat von Captain Janeway, nach Unimatix Zero, sie spricht ein Kind an und lässt sich von ihm den ganzen Wald zeigen. Sie kann nicht verstehen, wie so einen primitive Umgebung den Leuten dort gefallen kann. Inzwischen haben die Borg einen Gegenvirus entwickelt, der die Drohnen, sobald sie nach Unimatrix Zero gehen, befällt und sie nach wenigen Minuten tötet. Es soll in Kürze frei gesetzt werden. Es sei denn Captain Janeway kooperiert und ruft die befreiten Drohnen auf sich ins Kollektiv zurück zu begeben. Sie transferiert ein Hologramm von Janeway auf die Krankenstation der Voyager und lässt den Kompromiss vortragen. Captain Janeway übermittelt die Botschaft. Chakotay hat verstanden, dass es darum geht Unimatix Zero zu zerstören, nicht darum die Drohnen zur Rückkehr zu bringen.

Da nähert sich eine Borg-Sphäre die vollständig vom Hive-Bewusstsein getrennt ist und nun selbstständig agiert, General Korok hat das Kommando. Sie wollen der Voyager helfen, Janeway, Tuvok und Torres aus den Händen der Borg zu befreien. Sie unterbrechen die Interlinkfrequenz von Unimatix Zero und legen es somit still, die Borg-Königin ist wütend, das hat sie nicht voraus gesehen.

Nun beginnt der Angriff gegen den Borg-Kubus der Borg-Königin. Als diese merkt, dass sie gegen die Voyager und die „freie“ Sphäre machtlos ist, leitet die Borg-Königin die Selbstzerstörungssequenz ein, der Kubus wird vernichtet. Kurz vor der Zerstörung gelingt es der Voyager Janeway, Tuvok und Torres aus dem Kubus zu beamen.

Computerlogbuch des leitenden medizischen Offiziers
Sternzeit 54014,4
Es ist 48 Stunden her, seitdem das Außenteam zur Voyager zurückgekehrt ist. Dank des neuralen Supressors war ich in der Lage den größten Teil ihrer Borgtechnologie zu extrahiert. Der Captain und B'Elanna sind auf dem Wege der Besserung. Tuvok wird jedoch noch etwas mehr Zeit zur Regeneration benötigen.


Hintergrundinformationen

  • Unklar ist, warum Janeway die Gelegenheit verpasst, die Voyager mit einer Transwarpspule auszustatten. General Korok hätte der Crew sicher eine überlassen können, schließlich hat er das Kommando über eine Borg-Sphäre.

Dialogzitate

Borg-Königin

Links und Verweise

Darsteller

Verweise

Institutionen & Großmächte
Vulkanische Lunar-Kolonie
Spezies & Lebensformen
Hirogen, Klingonen, Spezies 8472
Personen
Asil
Schiffe & Stationen
Borg-Aufklärungsschiff, Kubus 630, Sphäre 878, Taktischer Kubus, Taktischer Kubus 138, Unikomplex
Orte
Beta-Quadrant, Fluider Raum, Raumgitter 91, Raumgitter 94, Raumgitter 96, Raumgitter 182, T'Paal, Vorothon-Schlucht, Zentraler Plexus
Wissenschaft & Technik
Interlinkfrequenz, Multiregeneratives Kraftfeld, Neuraler Subprozessor, Rückgratklammer, Selbstzerstörung, Schildemitter, Subvokaler Prozessor, Zugangsport
sonstiges
Hoverball,

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.