Memory Alpha, das Star-Trek-Wiki
Memory Alpha, das Star-Trek-Wiki
Seite bearbeiten

Die Bearbeitung kann rückgängig gemacht werden. Bitte überprüfe die Vergleichsansicht weiter unten, um zu kontrollieren, dass du diesen Vorgang auch wirklich durchführen willst und speichere dann die Änderungen, um die vorherige Bearbeitung rückgängig zu machen.

Wenn du eine Veränderung rückgängig machst, die nicht als Vandalismus betrachtet werden kann, erläutere bitte den Grund für diesen Vorgang in der Bearbeitungszusammenfassung durch einen eigenen Text und ersetze die vorgegebene.

Aktuelle Version Dein Text
Zeile 44: Zeile 44:
 
Unterdessen erklärt Odo Sisko, dass der [[Geschlecht|Mann]], den er aus dem Quark's verwiesen hatte, [[Ibudan]] sei. Während der [[Cardassianische Besetzung von Bajor|Besetzung]] ist er ein skrupelloser [[Schmuggler]] und Schwarzhändler gewesen. Für manche war er vielleicht ein Held, aber Odo sah ein Mädchen [[Tod|sterben]], weil Ibudan seinen Eltern [[Medikament]]e verweigerte, die sie nicht bezahlen konnten. Außerdem brachte Odo Ibudan vor einigen Jahren ins [[Gefängnis]], weil er einen [[Cardassianer]] getötet hatte, der von ihm ein [[Geld|Bestechungsgeld]] verlangte, damit er weg sah. Doch die [[Bajoranische provisorische Regierung|provisorische Regierung]] ließ ihn gehen, da es für sie kein großes Verbrechen ist, einen Cardassianer zu töten. Sisko verbietet ihm, Ibudan zu verjagen, denn da nichts gegen ihn vorliegt, fehlt ihm das Recht dazu.
 
Unterdessen erklärt Odo Sisko, dass der [[Geschlecht|Mann]], den er aus dem Quark's verwiesen hatte, [[Ibudan]] sei. Während der [[Cardassianische Besetzung von Bajor|Besetzung]] ist er ein skrupelloser [[Schmuggler]] und Schwarzhändler gewesen. Für manche war er vielleicht ein Held, aber Odo sah ein Mädchen [[Tod|sterben]], weil Ibudan seinen Eltern [[Medikament]]e verweigerte, die sie nicht bezahlen konnten. Außerdem brachte Odo Ibudan vor einigen Jahren ins [[Gefängnis]], weil er einen [[Cardassianer]] getötet hatte, der von ihm ein [[Geld|Bestechungsgeld]] verlangte, damit er weg sah. Doch die [[Bajoranische provisorische Regierung|provisorische Regierung]] ließ ihn gehen, da es für sie kein großes Verbrechen ist, einen Cardassianer zu töten. Sisko verbietet ihm, Ibudan zu verjagen, denn da nichts gegen ihn vorliegt, fehlt ihm das Recht dazu.
   
[[Datei:Ibudans_Leiche.jpg|thumb|right|Ibudans Leiche wird untersucht]]
+
[[Datei:ibudans_Leiche.jpg|thumb|right|Ibudans Leiche wird untersucht]]
 
Während Ibudan eine [[Lauriento-Massage|Massage]] in einer Holosuite genießt, betritt ein Unbekannter diese und ersticht ihn. Als der Leichnam gefunden wird, wird Dr. Bashir von Commander Sisko für Untersuchungen auf die Holosuite gerufen.
 
Während Ibudan eine [[Lauriento-Massage|Massage]] in einer Holosuite genießt, betritt ein Unbekannter diese und ersticht ihn. Als der Leichnam gefunden wird, wird Dr. Bashir von Commander Sisko für Untersuchungen auf die Holosuite gerufen.
   

Bitte beachte, dass alle Beiträge zu Memory Alpha, das Star-Trek-Wiki unter CC-BY-NC veröffentlicht werden

Abbrechen Bearbeitungshilfe (öffnet in neuem Fenster)