FANDOM


Dieser Artikel wurde als be­son­ders aus­bau­fähig ge­kenn­zeich­net. Solltest du über weitere Fak­ten und In­for­mat­ion­en zum Thema verfügen, zögere nicht, diese beizutragen und bearbeite ihn!
Verbannung ist eine Strafe, die in verschiedenen Kulturen angewendet wird. Die Verbannung ist ein Verbot an eine Person, weiterhin in ihrer Heimat zu leben, sie muss sie verlassen und darf oftmals niemals wiederkehren. Manchmal darf sich der Verbannte sein Exil selbst auswählen, in anderen Fällen wird er an einen bestimmten Ort, oft eine Strafkolonie, verbannt.

Stavos Keniclius wird nach den Eugenischen Kriegen aus der menschlichen Gesellschaft verbannt. Er geht daraufhin nach Phylos, wo seine Klone noch bis in die zweite Hälfte des 23. Jahrhunderts leben (TAS: Das Superhirn).

Khan Noonien Singh und 72 ihn begleitende Augments, die am Ende der Eugenenischen Kriege mit der SS Botany Bay von der Erde fliehen, werden 2267 nach der versuchten Kaperung der USS Enterprise (NCC-1701) durch ein Urteil Captain Kirks nach Ceti Alpha V verbannt (TOS: Der schlafende Tiger).

Externe LinksBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.