FANDOM


Verbrennungen

Crewman Alex hat Verbrennungen.

Wenn eine Person Verbrennungen erleidet, heißt das, dass Teile ihrer Haut oder anderer Körperteile durch starke Hitze, zum Beispiel durch Feuer oder heißes Plasma, aber auch durch Kälte, geschädigt werden. Wird die Schädigung durch Strahlung verursacht nennt man dies eine Strahlungsverbrennung. Je nach Stärke der Verbrennungen kann sie Brandnarben hinterlassen oder tödlich sein. Die Stärke der Verbrennung wird in Graden angegeben.

1996 nutzt Henry Starling seinen holographischen Simulator um den aus der Datenbank der nach einer Zeitreise in diesem Jahr befindlichen USS Voyager heruntergeladenen Doktor in seinem Büro in der Chronowerx-Zentrale erscheinen zu lassen. Er modifiziert das Programm des Doktors, so dass dieser Schmerz empfinden kann. Um ihn dann zu zwingen, Informationen über Captain Kathryn Janeway preis zu geben, foltert er ihn, indem er dem Doktor die Schmerzen simuliert, die starke Verbrennungen hervorrufen würden. Ein Mensch müsste vollkommen in Flammen stehen, um derartig schwere Verbrennungsschmerzen zu erleiden, wie es der Doktor in diesem Moment tut. (VOY: Vor dem Ende der Zukunft, Teil II)

Im Jahr 2267 greift der Computer Vaal auf dem Planeten Gamma Trianguli VI James T. Kirk und Spock mit einem Blitz an. Spock erleidet durch den Blitzschlag Verbrennungen. (TOS: Die Stunde der Erkenntnis)

2371 wird auf Klaestron IV eine neue Technologie zur Behandlung von Verbrennungen entwickelt. Doktor Julian Bashir ist davon begeistert. (DS9: Die zweite Haut)

Als der Doktor Kes ein PADD mit Informationen über Erste Hilfe bei Verbrennungen zum Lernen geben will, bittet sie stattdessen um Material zu Anatomie und Physiologie des Menschen. (VOY: Das Nadelöhr)

Seska erleidet in diesem Jahr Verbrennungen, als sie versucht eine Konsole an Bord eines havarierten Kazon-Raiders zu bergen. (VOY: Der Verrat)

2372 erleidet Tuvok schwere Verbrennungen, als der Versucht von Kes den Inhalt einer Tasse mithilfe ihrer psychokinetischen Fähigkeiten zu erhitzen, außer Kontrolle gerät. Anschließend wird er erfolgreich vom Doktor behandelt. (VOY: Suspiria)

Kurt Bendera stirbt 2372 an den schweren Verbrennungen, die er sich bei der Explosion seiner Konsole im Maschinenraum der USS Voyager zuzieht. (VOY: Allianzen)

Im gleichen Jahr werden 98 % des Körpers von Darwin verbrannt, als Lon Suder den Körper des von ihm Ermordeten in eine Plasmaleitung legt. (VOY: Gewalt)

Nachdem durch den Bruch einer Plasmaleitung im Maschinenraum der USS Voyager viele Crewmitglieder verletzt werden, sichtet der Doktor auf der Krankenstation die Verletzungen. Dabei diagnostiziert er bei einem Crewmitglied Verbrennungen zweiten Grades, die jedoch nicht kritisch sind. (VOY: Die Verdoppelung)

2373 träumt B'Elanna Torres von Dathan Alaris, wie sie sich lieben. Plötzlich ist er jedoch tot und hat schwere Verbrennungen im Gesicht. (VOY: Das Erinnern)

Bei der Explosion einer Probe Warpplasma erleidet Neelix 2373 eine Gehirnerschütterung und Plasmaverbennungen dritten Grades. (VOY: Das Wagnis)

Im gleichen Jahr erleidet Torres Verbrennungen zweiten Grades an den Atemwegen, als sie beim Kampf der USS Voyager mit einem Nasari-Raumschiff schwer verletzt wird. (VOY: Die neue Identität)

2374 erleidet Captain Kathryn Janeway durch den Angriff von Spezies 8472 auf einen Borg-Kubus Verbrennungen im Brustbereich. (VOY: Skorpion, Teil II)

Im gleichen Jahr erfährt der Doktor von einem durch Verbrennungen schwer verletzten Crewmitglied der USS Prometheus, dass das Schiff von den Romulanern gekapert wurde. (VOY: Flaschenpost)

Eine Raumsonde der Sternenflotte verbrennt in Atmosphären von Planeten der Dämon-Klasse in Sekunden. (VOY: Dämon)

2375 berichtet der Doktor Captain Kathryn Janeway, dass das Nachtwesen auf der Krankenstation der USS Voyager bei seiner Gefangennahme Phaserverbrennungen an Brust und Nacken erlitten hat. (VOY: Nacht)

Externe Links Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.