Memory Alpha

Bearbeiten von

Verdächtigungen

1
  • Die Bearbeitung kann rückgängig gemacht werden. Bitte überprüfe die Vergleichsansicht weiter unten, um zu kontrollieren, dass du diesen Vorgang auch wirklich durchführen willst und speichere d…
Aktuelle Version Dein Text
Zeile 71: Zeile 71:
 
;Reyga:Wissen Sie, ein Ferengi-Wissenschaftler ist ja eigentlich schon ein Widerspruch in sich!
 
;Reyga:Wissen Sie, ein Ferengi-Wissenschaftler ist ja eigentlich schon ein Widerspruch in sich!
 
}}
 
}}
  +
 
{{Dialogzitat|
 
{{Dialogzitat|
 
Beverly arbeitet seit Stunden an der Suche nach Jo'Brils Todesursache, das sei sie Doktor Reyga schuldig.
 
Beverly arbeitet seit Stunden an der Suche nach Jo'Brils Todesursache, das sei sie Doktor Reyga schuldig.
Zeile 77: Zeile 78:
 
;Picard:Sie sind momentan der einsamste Mensch auf der Welt. Niemand kann etwas sagen, niemand kann irgend etwas tun, das helfen würde. Und Sie glauben, dass Sie niemals darüber hinwegkommen. Ja, und das werden Sie auch nicht. Aber Sie können sich daran gewöhnen. Ich weiß, im Moment halten Sie das nicht für möglich, aber Sie können es.
 
;Picard:Sie sind momentan der einsamste Mensch auf der Welt. Niemand kann etwas sagen, niemand kann irgend etwas tun, das helfen würde. Und Sie glauben, dass Sie niemals darüber hinwegkommen. Ja, und das werden Sie auch nicht. Aber Sie können sich daran gewöhnen. Ich weiß, im Moment halten Sie das nicht für möglich, aber Sie können es.
 
}}
 
}}
  +
 
{{Dialogzitat|
 
{{Dialogzitat|
 
;Beverly:Es liegt in der Natur der Klingonen, Drohungen auszusprechen. Anderseits setzen sie sie aber manchmal auch in die Tat um.
 
;Beverly:Es liegt in der Natur der Klingonen, Drohungen auszusprechen. Anderseits setzen sie sie aber manchmal auch in die Tat um.
 
}}
 
}}
  +
 
{{Dialogzitat|
 
{{Dialogzitat|
 
;Doktor Crusher:Ich will nicht, dass Sie da mit reingezogen werden!
 
;Doktor Crusher:Ich will nicht, dass Sie da mit reingezogen werden!
  Lade Editor…