Die Voth setzen Verhörchirurgen ein, um bei einem unkooperativen Gefangenen im Verhör weiterzukommen.

Als Haluk 2373 Captain Janeway über den Aufenthaltsort von Professor Forra Gegen befragt und dabei keinen Erfolg hat, fordert er einen Verhörchirurgen ein. Das wird jedoch unnötig, da sich Professor Gegen inzwischen gestellt hat. (VOY: Herkunft aus der Ferne)

Es ist unbekannt, ob Verhörchirugen tatsächlich mit chirurgischen Maßnahmen die gewünschte Information aus dem Gehirn extrahieren oder ob es sich nur um einen Euphemismus für Folterer handelt.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC, sofern nicht anders angegeben.