FANDOM


Als Verstand bezeichnet man die Fähigkeit eines Wesens, Zusammenhänge zu erkennen und diese entsprechend zu verbinden und zu verarbeiten.

Cardassianische Kinder werden schon mit vier Jahren einem intensiven Training des Verstandes unterzogen. (DS9: Der Maquis, Teil I)

2371 meint der Doktor zu B'Elanna Torres, die gerade das Medizinrad für Chakotay, eine traditionelle Heilmethode der Indianer macht, dass dieses in Chakotays Fall wenig bewirken wird, da zu wenig Verstand übrig sei, um damit zu arbeiten. (VOY: Bewußtseins­verlust)

2374 wirh Dr. Bashir von Vizedirektor Sloan verhört. Dieser meint, dass der Verstand des Doktors diszipliniert genug ist, um für „engramatische Dissoziation“ empfänglich zu sein. (DS9: Inquisition)

Im gleichen Jahr erklärt Kathryn Janeway Seven of Nine nach einer Partie Velocity, dass es bei dem Spiel nicht nur auf Sehschärfe und Kondition, sondern auch auf den Verstand ankommt. (VOY: In Furcht und Hoffnung)

Externe LinksBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.