RealWorld-Artikel
Aus der Perspektive der realen Welt geschrieben.

Victor Lundin als
klingonischer Lieutenant

Victor Lundin (* 15. Juni 1930 in Chicago, Illinois, USA; † 29. Juni 2013 in Los Angeles; 83 Jahre) war ein US-amerikanischer Autor, Produzent, Sänger und Schauspieler.

Er spielte einen klingonischen Lieutenant in der Raumschiff Enterprise-Episode Kampf um Organia.

Darüber hinaus hatte Lundin in seiner fast 50 Jahre währenden Karriere wenige Auftritte in Film- und Fernsehproduktionen.

Neben Star Trek hatte er Gastauftritte in TV-Serien wie Cheyenne (1961, u.a. mit Fred Carson), Time Tunnel (1966, u.a. mit James Darren, Torin Thatcher, Whit Bissell und Lee Meriwether), Die Seaview – In geheimer Mission (1966/1968, u.a. mit Roy Jenson und Arch Whiting), Batman (1966/1968, u.a. mit Louie Elias und Yvonne Craig), Solo für O.N.K.E.L. (1967, u.a. mit Madlyn Rhue und Perry Lopez), Mannix (1968, u.a. mit Joseph Campanella, Marianna Hill und Barbara Baldavin) und Babylon 5 (1997, u.a. mit Patricia Tallman, Andreas Katsulas und Walter Koenig).

Zu seinen Filmauftritten zählen u.a.: Fatal Kiss (TV2002, u.a. mit Jeff Rector und Carel Struycken) und Revamped (2007, u.a. mit Jeff Rector, Fred Williamson, Carel Struycken, Spice Williams und Tiny Ron).

Externe Links[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC, sofern nicht anders angegeben.