FANDOM


Ich würde eher Vorschlagen die vorlage so auf zu bauen

{{Auftritte
| TOS = 
| TAS = 
| TNG = 

* {{e|Sherlock Data Holmes}}
* {{e|Das Schiff in der Flasche}}

| DS9 = 
| VOY = 

* {{e|Das andere Ego}}
* {{e|Arbeiterschaft, Teil I}}
* {{e|Die Kooperative}}

| ENT = 
| Filme =
}}

was haltet ihr davon? --ShismaBitte korrigiert mich 11:55, 4. Apr. 2014 (UTC)

Und was klappt dann da auf? Für jede Serie einzeln oder einmal klicken und dann kommen alle Auftritte auf einmal? Prinzipiell sieht das super aus, aber ich sehe das auch nicht aus der Sicht eines Spezialisten für Auftritte, Credits und Darsteller. --Plasmarelais § · talk · pr · @ 14:17, 4. Apr. 2014 (UTC)

das kann letztendlich genauso aussehen wie jetzt auch schon. --ShismaBitte korrigiert mich 14:25, 4. Apr. 2014 (UTC)

man könnte es auch so umgestalten: Vorlage_Diskussion:Auftritte/Design-1. Also im Stil der Vorlage:Episodentitel--ShismaBitte korrigiert mich 14:55, 4. Apr. 2014 (UTC)

Wenn es so aussieht, wie bisher: dafür. Die Umgestaltung finde ich optisch nicht ansprechend und unübersichtlich. Einzelne Episoden gehen in einer derartigen Hintereinanderauflistung verloren. --Fizzbin-Junkie 15:03, 4. Apr. 2014 (UTC)

dann machen wirs so wie bisher, oder? --ShismaBitte korrigiert mich 15:27, 4. Apr. 2014 (UTC)

oder als liste?--ShismaBitte korrigiert mich 15:50, 4. Apr. 2014 (UTC)

Ich finde Design-2, also die Liste auch übersichtlicher. Es gibt auch noch mehr Randeffekte, die IMO für eine Liste sprechen. Z.B. lässt sich mit einem Blick auch die Menge der Auftritte in einer Serie/Film vergleichen. Mit einer Nebeneinander-Darstellung geht das nicht. Und wird alles mit einem Mal aufgeklappt, oder jede Serie einzeln? Das wäre mir eigentlich gleich. Ich möchte noch auf folgendes hinweisen. Mir ist aufgefallen, dass hier etwas mit der Einrückung und den Aufzählungssymbolen nicht hinhaut. Hier jedoch sieht es gut aus. Gibt es eine technische Möglichkeit, den Button "[Ausklappen]" neben "TNG:" und nicht darunter anzuzeigen? Wäre das überhaupt erwünscht? Ich fände es eigentlich (optisch) besser. --Plasmarelais § · talk · pr · @ 16:46, 4. Apr. 2014 (UTC)

--Plasmarelais § · talk · pr · @ 16:46, 4. Apr. 2014 (UTC)

Die Serienangabe würde ich auch aufgelistet lassen und nicht wie im Design-2 derzeit als Quasi-Überschrift = eben so wie bisher. Gegen das "alles auf einmal aufklappen" habe ich generell nichts (auch wenn nach dieser Diskussion hier, die Einzelauflistung bevorzugt wird). Ursprünglich sollte es eigentlich eine Annäherung an die MA/en werden (s. zum Beispiel hier). In der MA/en funktioniert jedoch der code <div class="appear"></div> (hier funktioniert das nicht). Was das Design des [aufklappen] betrifft, so hab ich damals ein wenig rumexperimentiert. Ursprünglich wollte ich es z.B. etwas kleiner haben (was jedoch dazu führt, dass auch der verdeckte Text ebenfalls klein wird) und von der Position her ähnlich wie in der Vorlage:Audio. --Fizzbin-Junkie 17:14, 4. Apr. 2014 (UTC)

Vorlage_Diskussion:Auftritte/Design-2 klappt jetzt, genauso wie die Navigationsleiste aus, Ich könnte auch noch einen ausklappen button daneben machen, also so wie plasma vorgschlagen hätte--ShismaBitte korrigiert mich 16:13, 5. Apr. 2014 (UTC)

Ich habs auch mal einfach als navigationsleiste ausprobiert. weis nicht was ich davon halten soll--ShismaBitte korrigiert mich 16:25, 5. Apr. 2014 (UTC)

Mir ist aufgefallen dass das experimentelle <details /> aus HTML 5 genau das ist, was ich hier für angebracht halte. ich habe mal dessen Funktionisweise in der Vorlage {{Details}} abgebildet und damit dieses Design gemacht. ihr müsst euren browsercache leeren bevor es funktioniert. was meint ihr?--ShismaBitte korrigiert mich 18:31, 10. Apr. 2014 (UTC)

Design-4 find ich nett! --Plasmarelais § · talk · pr · @ 19:08, 10. Apr. 2014 (UTC)
Ja, das hat durchaus was für sich. Wenn man die Serien darin - wie im ergänzten Beispiel geschehen - verlinken würde, steht man jedoch vor dem Problem, dass man nur eine begrenzte Fläche (das kleine Dreieck) zur Verfügung hat um die verborgenen Informationen aufklappen zu können, ohne zu einer anderen Seite umgeleitet zu werden. --Fizzbin-Junkie 19:43, 10. Apr. 2014 (UTC)

stimmt. ich hab mal probiert was passiert wenn man das mit dem echten <details />-Element macht. Es ist das selbe. Ich halte es nicht für unbedingt notwendig das zu verlinken... aber andererseits könnte man auch statt dem kleinen Dreieck (▸/▾) einfach das große Dreieck (▶/▼) einsetzen.. ich glaube das benutzen die im chrome auch --ShismaBitte korrigiert mich 19:53, 10. Apr. 2014 (UTC)

achja, oder wir könnten statt eines Dreiecks davor aufklappen und zuklappen dahinter schreiben. wie hättet ihr es gerne? 😃--ShismaBitte korrigiert mich 08:25, 11. Apr. 2014 (UTC)

Schöne Sache! Welche buttons ist mir persönlich eigentlich egal. Aber ich finde solche symbole (oder aufklappen-text) sollten unbedingt darein. Genauso wie bei allen anderen aufklappbaren dingen. Navi-Leisten, sidebars etc. --HenK •Disk• 14:01, 11. Apr. 2014 (UTC)

sollte auch unbedingt mal vereinheitlicht werden. --ShismaBitte korrigiert mich 14:05, 11. Apr. 2014 (UTC)

ich hab jetzt mal ein großes dreieck eingesetzt und einen button dahinter getan. natürlich sollte nur eins von beiden da sein. Welches soll ich raus machen? -- ShismaBitte korrigiert mich 09:07, 13. Apr. 2014 (UTC)

Könnte man das "einblenden/ausblenden" der Einheitlichkeit wegen so aussehen lassen (und benennen) wie im Inhaltsverzeichnis das "anzeigen/verbergen"? Also wie nachfolgend: --Fizzbin-Junkie 10:32, 13. Apr. 2014 (UTC)

TNG: [Anzeigen]

TNG: [Verbergen]

Platzhalter gelöschte Datei

einheitlich

was meinst du mit einheitlich? --ShismaBitte korrigiert mich 10:51, 13. Apr. 2014 (UTC)

Die Buttons zum Ein/Ausblenden sollten überall gleich aussehen, siehe Bild. --Fizzbin-Junkie 11:23, 13. Apr. 2014 (UTC)

verstehe. okay mach ich so--ShismaBitte korrigiert mich 11:37, 13. Apr. 2014 (UTC)

ist jetzt umklammert.--ShismaBitte korrigiert mich 12:18, 14. Apr. 2014 (UTC)

also bitte entscheided euch ob oder [Anzeigen] --ShismaBitte korrigiert mich 14:01, 14. Apr. 2014 (UTC)

Geht nicht beides zusammen? --Fizzbin-Junkie 19:31, 15. Apr. 2014 (UTC)
Dann wäre ich in dem Falle (dass nur eines geht oder soll) eher gegen das Dreieck und für den Button mit Text, weil gleichförmig mit dem TOC. --Plasmarelais § · talk · pr · @ 03:45, 17. Apr. 2014 (UTC)

klar, geht auch beides. ich finds nur etwas überladen--ShismaBitte korrigiert mich 06:45, 17. Apr. 2014 (UTC)

Dann schließe ich mich da Plasma an: wenn nur eins, dann der Text-Button [Anzeigen) / [Verbergen]. Die Serien-Überschriften sollten dann aber weiterhin mit Aufzählungspunkten voneinander abgegrenzt werden. --Fizzbin-Junkie 14:54, 19. Apr. 2014 (UTC)

Ich habs umgebaut und würde das jetzt überall nach diesem schema einbauen. sind alle damit glücklich? bitte ändern falls euch was aufstößt --ShismaBitte korrigiert mich 15:26, 19. Apr. 2014 (UTC)

achja, sehen kann mans z.B. unter Wesley Crusher#Auftritte --ShismaBitte korrigiert mich 15:37, 19. Apr. 2014 (UTC)

Ok, muss man sich nur dran gewöhnen ein = zu setzen statt eines |. Jetzt seh ich auch, was du mit überladen meintest. Auf die kann man zugunsten des normalen Aufzählungszeichens gut verzichten, denke ich. Jetzt noch das [Anzeigen) / [Verbergen] am Anfang mit Großbuchstaben versehen und wir können uns an die Umsetzung machen. --Fizzbin-Junkie 15:53, 19. Apr. 2014 (UTC)
Ok, machen wirs so. Bauen wir das dann z.b. auch in Navigationsleisten ein? (Die sind ja per standard zugeklappt.) --HenK •Disk• 16:13, 19. Apr. 2014 (UTC)
Super, das ist eine tolle Sache geworden! --Plasmarelais § · talk · pr · @ 16:29, 19. Apr. 2014 (UTC)
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+