FANDOM


Der Vulkanisch-Romulanische Krieg ist ein 100 Jahre langer Krieg zwischen den Vulkaniern und den Romulanern.

Der Krieg wird durch ein Missverständnis ausgelöst, für das laut Q ein anderer Q verantwortlich ist, der sich später Quinn nennt. (VOY: Todes­sehnsucht)

Über den Zeitpunkt des Krieges werden keinerlei Angaben gemacht, und er lässt sich auch nicht sehr genau eingrenzen. Er muss auf jeden Fall vor dem 22. Jahrhundert, und vermutlich auch vor dem 21. Jahrhundert, stattgefunden haben, da sonst die Distanzierung der beiden Völker, wie sie in Das Minenfeld angedeutet wird, kaum denkbar ist. Andererseits beginnt die romulanische Geschichte erst etwa im 4. Jahrhundert mit der Zeit des Erwachens auf Vulkan.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.