FANDOM


Benny Russell schreibt

Benny Russell schreibt auf der Wand

Eine Wand ist eine Begrenzung eines Raumes.

2372 meint Haliz zu Chakotay, dass sie ihn immer noch töten könnten und seine Uniform, dann ihre Wand als Trophäe verschönern wird. (VOY: Der Namenlose)

2373 schlägt Fähnrich Pablo Baytart gegen eine Wand seines Quartiers an Bord der USS Voyager, da er sich vom Klarinettenspiel seines Nachbarn Harry Kim gestört fühlt. (VOY: Das Ultimatum)

Im gleichen Jahr finden Harry Kim und Tom Paris bei der Suche nach einem Fluchtweg aus dem Gefängnis der Akritirianer nur solide Wände. (VOY: Das Hoch­sicherheits­gefängnis)

Auf Ajilon Prime entdeckt Jake Sisko einen Mann, der im Lazarett an einer Wand lehnt und ruft daher um Hilfe. Doktor Kalandra scannt ihn daraufhin mit ihrem Tricorder und stellt fest, dass er tot ist und sie nichts mehr für ihn tun können. (DS9: Die Schlacht um Ajilon Prime)

2374 beklagt sich der Doktor bei Seven of Nine, dass er in den Wänden der Krankenstation gefangen sei und verlangt Informationen über das Leben auf der Voyager. (VOY: Apropos Fliegen)

Im gleichen Jahr hat Harry Kim einen Alptraum, in dem er von Seven of Nine in einer Jefferies-Röhre gegen eine Wand gestoßen wird, ehe dies beginnt, ihn zu küssen. Anschließend verwandelt sie sich jedoch in einen Fremden. (VOY: Wache Momente)

Im gleichen Jahr meint B'Elanna Torres zu Seven of Nine, dass ihre Kritik an Sevens unhöflichem Benehmen sinnlos sei und sie genauso gut mit einer Wand reden könne. (VOY: Flaschenpost)

Im gleichen Jahr drückt Steth Tom Paris gegen eine Wand, und tauscht gewaltsam mit ihm den Körper. (VOY: Vis a vis)

Der Doktor meint 2374 zu Seven of Nine, dass er niemals dachte, dass er über den Anblick der Wände der Krankenstation so froh sein würde, nachdem sein Mobiler Emitter Fehlfunktionen hatte und sein Programm in einer Jefferies-Röhre fluktuierte und sein Programmverlust drohte. (VOY: Eine)

Als Kathryn Janeway bei einer Partie Velocity gegen Seven of Nine gewinnt, indem sie blind trifft, erklärt sie ihren Erfolg damit, dass ihr die Flugbahn der Scheibe, ihr Schatten auf dem Hologitter und ihre Flugbahn, nachdem sie auf die Wand getroffen war, klar waren. (VOY: In Furcht und Hoffnung)

2375 sitzt der Doktor nachdenklich an seinem Schreibtisch im Büro der Krankenstation und starrt die Wand an, als Captain Janeway eintritt und ihm mitteilt, dass sie ihm seine Erinnerungen an den Tod von Ahni Jetal zurückgeben wird. (VOY: Verborgene Bilder)

In einer Vision von den Pah-Geistern sieht Benjamin Sisko Benny Russell in einem Zimmer auf der Isolierstation eines Krankenhauses. Da er kein Papier bekommt, schreibt er seine Story über Deep Space 9 mit Bleistift an die Wand. (DS9: Schatten und Symbole)

Externe Links

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.