FANDOM


Hologramme von Damar und Weyoun

Ein Hologramm von Weyoun

Weyoun ist ein Hologramm, das dem echten Weyoun nachempfunden ist.

2374 lassen Captain Sisko und Garak von Grathon Tolar ein Holoprogramm erstellen, mit dem versucht werden soll die Romulaner davon zu überzeugen, dass das Dominion plant, Romulus anzugreifen. Dazu inszeniert man eine fiktive Besprechung zwischen Weyoun und Damar, baut noch ein paar Streitigkeiten und gegenseitigen Ekel ein und legt das Programm dann Senator Vreenak vor. (DS9: In fahlem Mondlicht)

Das Weyoun-Hologramm wurde von Jeffrey Combs gespielt und von Udo Schenk synchronisiert.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.