Memory Alpha, das Star-Trek-Wiki
Advertisement
RealWorld-Artikel
Aus der Perspektive der realen Welt geschrieben.

Willie Garson als Riga

Willie Garson (* 20. Februar 1964 in Highland Park, New Jersey, USA als William Garson Paszamant; † 21. September 2021 in Los Angeles, Kalifornien, USA; 57 Jahre) war ein US-amerikanischer Regisseur, Produzent und Schauspieler.

Er spielte Riga in der Star Trek: Raumschiff Voyager-Episode Dreißig Tage.

Seine ersten Rollen spielte Garson Mitte der 1980er Jahre im US-amerikanische Fernsehen. Er ist unter anderem bekannt aus Filmen wie Real Love (1993), Verrückt nach Mary (1998), oder Freaky Friday – Ein voll verrückter Freitag (2003). Seine bisher größte Rolle, war jedoch die des Stanford Blatch in der Fernsehserie Sex and the City (1998-2004), die er mehrmals übernahm und auch in den beiden Kinofilmen (2008/2010) zur Serie spielte.

Filmografie (Auszug)[]

Darsteller[]

TV-Serien: Haupt- und wiederkehrende Nebenrollen[]

TV-Serien: Gastauftritte[]

TV-Filme[]

Filme[]

Externe Links[]

Advertisement