FANDOM


Babyfeier für B'Elanna Torres

Torres bekommt Windeln für ihr Baby geschenkt.

Eine Windel ist ein Auffangbehältnis für Exkremente, die Babys unter ihrer Kleidung tragen.

2270 trägt der Vater von Karla Fünf aus dem Umkehr-Universum Windeln. (TAS: Flucht aus einem anderen Universum)

Als Montgomery Scott sich 2369 mit Geordi La Forge streitet, erwähnt dieser das er bereits Ingenieur gewesen ist, als La Forges Urgroßvater noch in die Windeln gemacht hat. (TNG: Besuch von der alten Enterprise)

Im Nexus führen die beiden Captains James T. Kirk und Jean-Luc Picard eine ähnliche Diskussion, dort erwähnt Kirk, dass er bereits die Galaxie gerettet hat, als Picards Großvater noch in die Windeln gemacht hat. (Star Trek: Treffen der Generationen)

2371 entscheidet sich Neelix nach langer Überlegung mit Kes ein Kind zu bekommen, als diese das Elogium durchlebt. Als er sich dafür entscheidet, erwähnt er gegenüber Kes, dass sie schon mal die Windeln bestellen soll. (VOY: Elogium)

Als Chief Miles O'Brien zum zweiten Mal Vater wird, erklärt Doktor Julian Bashir, dass es beim zweiten Kind einfacher ist, als beim ersten, da man das mit den Windeln, dem Geschrei und den schlaflosen Nächten schon kennt. (DS9: Die Übernahme)

Alternative Zeitlinie
In einer alternativen Zeitlinie meint Linnis Paris zu ihrer Mutter Kes, dass sie viel besser mit einem Molekularscanner umgehen könne, als mit einer Windel. (VOY: Temporale Sprünge)

Externe Links

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.