FANDOM


Cousteau
Typ: Shuttle (Captain's Yacht)
Länge: 33,5 m
Breite: 26,2 m
Höhe: ca. 6 m, 1 Deck
Masse: 420 Tonnen
Besatzung: mindestens 1
Höchstge-
schwindigkeit:
Warp 9,8
Bewaffnung: 4 Typ-IV Phaserbänke
Verteidigung: Schutzschilde, Deflektorschild

Die Captain's Yacht ist das persönliche Shuttle des Captains und auch wesentlich größer als ein normales Shuttle bzw. ein Runabout. Ein solches Schiff gehört zur Standardausstattung jedes Raumschiffs der Sovereign-Klasse. Sie ist sehr luxuriös und die Antriebs-Leistung geht bis zu Warp 9,8. Im Heck befindet sich ein Frachtraum mit einem kleinen Frachttransporter und der Heckluke, zum be- und entladen. Außerdem befindet im gedockten Zustand sich hinter der Luke der Raum, von dem aus die Yacht betreten werden kann. Vom Frachtraum führt ein Gang in den vorderen Bereich der Yacht, in dem sich auch das Cockpit befindet. Dieses ist etwa so groß, wie das eines Typ 11 Shuttles und bietet zwei Personen Platz. ("Star Trek: Der Aufstand")

Eine Captain's Yacht wird grundsätzlich an der Unterseite der Untertassensektion angedockt.

Bekannte Schiffe dieses Typs

Hintergründe

Gemäß Star Trek: The Next Generation - Technical Manual sind auch Schiffe der Galaxy-Klasse mit einer Captain's Yacht ausgestattet. Dies wurde jedoch nie in einer Episode oder einem Film bestätigt oder gezeigt.

In einem Interview sagte Patrick Stewart (Captain Picard), dass die Captain's Yacht der USS Enterprise-D "Calypso" hieß. Diese war jedoch nie im Einsatz zu sehen und von gänzlich anderer Form und Abmessung.

Die­ser Ar­ti­kel ist lei­der noch sehr kurz. Du kannst Mem­ory Alp­ha helf­en, die­sen zu kur­zen Art­ikel zu er­weit­ern. Wenn du et­was hin­zu­zu­fügen hast, zögere nicht und über­arbeite ihn: Seite be­arbeit­en
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.