Das zentrale Protektorat ist einer der 26 Staaten auf einem Planeten im Delta-Quadranten.

2376 wird die USS Voyager im Orbit dieses Planeten gefangen. Durch das Zeitdifferenzial des Planeten gegenüber dem restlichen Universum, kann die Crew die Entwicklung des Planeten beobachten.

Da die Holomatrix des Doktors vom Zeitdifferenzial nicht beeinflusst wird, wird er auf den Planeten, in das zentrale Protektorat geschickt, um die Kultur zu untersuchen. Von der Voyager aufgefangene Transmissionen, ergeben, dass die Gesellschaft offen und tolerant ist. Durch eine Transporterfehlfunktion bleibt der Doktor länger als geplant auf dem Planeten. In den zwanzig Minuten, die die Crew braucht, um ihn an Bord zu beamen, verbringt er über dreißig Jahre auf dem Planeten. In dieser Zeit lebt er im Haus von Doric, ist mit Mareeza verheiratet und wird Vater von Jason Tebreeze.

Das kulturelle Zentrum des zentralen Protektorats erstreckt sich entlang des östlichen Sees. Dort befinden sich viele Opernhäuser und Konzerthallen.

Der Staat verfügt auch über ein Militär. Als ein Nachbarstaat Granaten auf das zentrale Protektorat abfeuert, reagiert das taktische Luftkommando und nach einem kurzen Krieg wird ein Friedensvertrag geschlossen.

Die Orbital 1-Mission startet vom zentralen Protektorat aus und führt letztlich zur erfolgreichen Kontaktaufnahme mit der USS Voyager. (VOY: Es geschah in einem Augenblick)

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC, sofern nicht anders angegeben.