Memory Alpha, das Star-Trek-Wiki
Advertisement
Memory Alpha, das Star-Trek-Wiki
Dieser Artikel wurde als be­son­ders aus­bau­fähig ge­kenn­zeich­net. Solltest du über weitere Fak­ten und In­for­mat­ion­en zum Thema verfügen, zögere nicht, diese beizutragen und bearbeite ihn!

Die Zhat Vash ist eine inoffizielle romulanische Geheimorganisation, welche schon seit Tausenden Jahren existiert. Laut Laris gibt es Gerüchte, dass der Tal Shiar nur als Maske für den Zhat Vash dient. „Zhat Vash“ wird auch manchmal als Synonym für "die Toten" verwendet, da nur die Toten Geheimnisse sicher bewahren. Die Zhat Vash verabscheuen jede Art von künstlicher Intelligenz, wie zum Beispiel Androiden. (PIC: Karten und Legenden)

Die Zhat Vash wurden gegründet, nachdem vor ca. 200.000-300.000 Jahren ein System aus acht Sonnen erschaffen wurde. Auf einem Planeten wurde folgende Warnung platziert: Macht nicht denselben Fehler wie wir. Wir erschufen künstliches Leben und es entwickelte sich. Es ging nicht gut aus. Wegen dieser Mahnung, wie die Romulaner sie nennen, wurde die Zhat Vash erschaffen. Die Zhat Vash haben in der Föderation einen großen Einfluss.

Die dortige Sicherheitschefin Oh ist Halb-Vulkanierin und Halb-Romulanerin und leitendes Mitglied dieser Organisation. Sie verursachte 2385 den Angriff auf den Mars, damit die Androiden in der Föderation verboten werden. Sie ist in letzter Konsequenz auch für das Geschehen auf dem Borg-Kubus verantwortlich. [Quelle fehlt]

Bekannte Mitglieder[]

Advertisement