FANDOM


Eine Zivilisation ist eine Gesellschaft von intelligenten Lebewesen, die sich kulturell sehr nahe sind und ein oder auch mehrere Völker bilden. Viele bewohnbare Planeten besitzen Zivilisationen.

2268 glaubt Ronald Tracey, dass eine Zivilisation auf Omega IV durch eine Katastrophe zerstört wurde. (TOS: Das Jahr des roten Vogels)

Nachdem 2369 die USS Enteprise (NCC-1701-D) aus einem Transwarpkanal austritt, der durch abtrünnige Borg geöffnet worden ist, befindet sie sich inmitten von Sternensystemen, die Merkmale von Zivilisationen aufweisen. (TNG: Angriff der Borg, Teil I)

2375 findet Tom Paris bei der Untersuchung des Feldreaktors im Ozean der moneanischen Wasserwelt heraus, dass der Planet ursprünglich von einer fortschrittlichen Zivilisation bewohnt war, die einen Feldreaktor in den Orbit schoss und dort das Wasser sammelte. (VOY: Dreißig Tage)

Siehe auch Bearbeiten

Externe Links Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.