FANDOM


Vulkanischer Delegierter 3 im Föderationsrat 2286

Ein Delegierter (2286)

Dieser vulkanische Delegierte ist im Jahr 2286 bei einer Anhörung im Föderationsrat zugegen und wird Zeuge, als der Botschafter des Klingonischen Reiches gegen Admiral James T. Kirk schwere Anschuldigungen erhebt. Als Kirk und seine Crew sich später gegenüber dem Föderationsrat verantworten müssen und aufgrund der Rettung der Erde in nahezu allen Punkten freigesprochen werden, bringt er seine Zustimmung durch freudigen Applaus zum Ausdruck. (Star Trek IV: Zurück in die Gegenwart)

Vom wem dieser Delegierte gespielt wurde ist nicht bekannt. Er wurde von Ulf J. Söhmisch synchronisiert.

Wie zwei weitere männliche Vulkanier im Föderationsrat zeigt auch dieser Vertreter seiner Spezies eine äußerst emotionale Reaktion auf das Ergebnis der Verhandlung. Dies reicht von jubelndem Applaus über herzhaftes Händeschütteln bis hin zu einem strahlenden Lächeln.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.