FANDOM


Behaartes Mitglied des Konzils

Ein Flaggoffizier der Sternenflotte (2286)

Dieser Sternenflottenadmiral ist im Jahr 2286 bei einer Anhörung im Föderationsrat zugegen und muss mitanhören, wie der Botschafter des Klingonischen Reiches gegen Admiral James T. Kirk schwere Anschuldigungen erhebt.

Als es kurze Zeit später auf der Erde zu Energieausfällen kommt, sucht der Admiral kurzzeitig die Kommunikationszentrale des Sternenflottenhauptquartiers auf.

Später ist er wieder im Föderationsrat zugegen, als Kirk und seine Crew sich dort verantworten müssen. Er unterhält sich vor Beginn der Anhörung angeregt mit einem andorianischen Kollegen. Dass die Angeklagten aufgrund der Rettung der Erde in nahezu allen Punkten freigesprochen werden, quittiert er mit zustimmendem Applaus. (Star Trek IV: Zurück in die Gegenwart)

Von wem dieser Sternenflottenadmiral gespielt wurde, ist nicht bekannt.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.