Memory Alpha, das Star-Trek-Wiki
Memory Alpha, das Star-Trek-Wiki
(Die Seite wurde neu angelegt: „thumb|Ein dramianischer Trauernder (2270) Dieser Dramianer befindet sich nicht auf seinem Planeten, als die [[A…“)
Markierungen: apiedit, Visuelle Bearbeitung
 
Markierung: sourceedit
 
Zeile 2: Zeile 2:
 
Dieser [[Dramianer]] befindet sich nicht auf seinem [[Planet]]en, als die [[Auroraseuche]] [[Dramia II]] heimsucht. Als er zurückkehrt, muss er feststellen, dass seine [[Familie]] und seine [[Freund]]e [[Tod|getötet]] wurden. Da er im Leben daraufhin keinen Sinn mehr sieht, lebt er fortan in Isolation allein in [[Höhle]]n auf Dramia.
 
Dieser [[Dramianer]] befindet sich nicht auf seinem [[Planet]]en, als die [[Auroraseuche]] [[Dramia II]] heimsucht. Als er zurückkehrt, muss er feststellen, dass seine [[Familie]] und seine [[Freund]]e [[Tod|getötet]] wurden. Da er im Leben daraufhin keinen Sinn mehr sieht, lebt er fortan in Isolation allein in [[Höhle]]n auf Dramia.
   
[[2270]] beobachtet er ein aus [[James Tiberius Kirk]], [[Spock]] und [[Demos]] bestehendes [[Außenteam]], dass den Planeten untersucht. Aus Angst vor den Fremden flieht er in eine Höhle. Als das Außenteam ihm folgt, greift er es aus einem Hinterhalt an und springt auf Kirk herab und kämpft mit diesem, ehe er von Spock überwältigt wird. ({{TAS|Dr. McCoy unter Anklage}})
+
[[2270]] beobachtet er ein aus [[James T. Kirk]], [[Spock]] und [[Demos]] bestehendes [[Außenteam]], dass den Planeten untersucht. Aus Angst vor den Fremden flieht er in eine Höhle. Als das Außenteam ihm folgt, greift er es aus einem Hinterhalt an und springt auf Kirk herab und kämpft mit diesem, ehe er von Spock überwältigt wird. ({{TAS|Dr. McCoy unter Anklage}})
   
[[Kategorie: Person]]
+
[[Kategorie:Dramianer]]
 
[[en: Unnamed Dramens#Mourner]]
 
[[en: Unnamed Dramens#Mourner]]

Aktuelle Version vom 15. Mai 2017, 15:18 Uhr

Ein dramianischer Trauernder (2270)

Dieser Dramianer befindet sich nicht auf seinem Planeten, als die Auroraseuche Dramia II heimsucht. Als er zurückkehrt, muss er feststellen, dass seine Familie und seine Freunde getötet wurden. Da er im Leben daraufhin keinen Sinn mehr sieht, lebt er fortan in Isolation allein in Höhlen auf Dramia.

2270 beobachtet er ein aus James T. Kirk, Spock und Demos bestehendes Außenteam, dass den Planeten untersucht. Aus Angst vor den Fremden flieht er in eine Höhle. Als das Außenteam ihm folgt, greift er es aus einem Hinterhalt an und springt auf Kirk herab und kämpft mit diesem, ehe er von Spock überwältigt wird. (TAS: Dr. McCoy unter Anklage)