FANDOM


Talaxianischer Gefangener der Vidiianer 2371

Ein Gefangener

2365 befindet sich dieser Talaxianer auf einem Raumschiff mit einer Besatzung von 23 Mann. Nachdem dieses von den Vidiianern gekapert wird, werden er und die anderen Talaxianer auf Avery III gezwungen Tunnel zu graben. 2371 ist er der einzige Überlebende seines Schiffes.

2371 trifft er auf die Sternenflottenoffiziere Tom Paris und Peter Durst, welche ebenfalls gefangen genommen wurden. Er berichtet Paris, dass er der einzige Überlebende ist und seine Kameraden wegen ihrer Organe getötet wurden. Als Paris über Fluchtmöglichkeiten spricht, lacht er und meint, dass es kein Entkommen gibt und die einzige Möglichkeit zu leben darin besteht, stark zu bleiben. Er fügt jedoch hinzu, dass selbst das sie nicht davor schützt, dass ihre Organe entnommen werden. (VOY: Von Angesicht zu Angesicht)

Dieser Talaxianer wurde von Rob LaBelle gespielt und von Eberhard Prüter synchronisiert.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.