FANDOM


Sohn von K'Vok

Der Sohn von K'Vok in einer Gedankenverschmelzung von Tuvok und Seven of Nine

Der Sohn von K'Vok ist ein Klingone, der von den Borg assimiliert wird.

2375 trifft die USS Voyager auf ein manipuliertes Borg-Vinculum. Dieses verursacht, dass Seven of Nines Körper von den Persönlichkeiten der Personen übernommen wird, die sie assimiliert hat. Als sie vom Sohn von K’Vok kontrolliert wird, plündert sie zunächst Neelix' Küche und verspeist die Keule eines kelaranischen Weißschwanzgnus, welche für Fähnrich Rysons Geburtstag gedacht war.

Als Seven of Nine wenig später erneut vom Sohn von K'Vok kontrolliert wird, beginnt sie ein Paarungsritual mit B'Elanna Torres und beißt sie in den Hals. Daraufhin wird sie von der Sicherheit überwältigt, kann jedoch fliehen. Nachdem Tuvok sie erreicht, übernimmt wieder der Klingone ihren Körper und attackiert den Sicherheitschef, der Seven daraufhin mit dem Phaser betäubt. (VOY: Das Vinculum)

Der Sohn von K'Vok wurde von einem unbekannten Darsteller gespielt.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.