Memory Alpha, das Star-Trek-Wiki
Advertisement

Ein Sternenflottenoffizier der USS Voyager

Dieser Mensch dient im 24. Jahrhundert in der Sternenflotte und strandet 2371 mit der USS Voyager im Delta-Quadranten.

2375 bringt er den Kindern der Brenari etwas zu Essen an den Tisch im Kasino. (VOY: Kontrapunkt)

Später liest er ein PADD mit einer angeblichen Nachricht aus dem Alpha-Quadranten. Diese ist jedoch nur Teil einer Täuschung der telepathischen Werferpflanze. Kurze Zeit später unterhält er sich mit weiteren Besatzungsmitgliedern im Kasino über die Briefe. (VOY: Euphorie)

Nachdem Seven of Nine scheinbar freiwillig zu den Borg zurückgekehrt ist, untersucht er mit Neelix und weiteren Offizieren Frachtraum 2. (VOY: Das ungewisse Dunkel, Teil II)

Er begegnet Harry Kim und dem Doktor, als diese auf dem Weg zum Transporterraum sind. (VOY: Geheimnis­volle Intelligenz)

2376 bedient dieser Mann die Operations Station, als man auf die Ba'Neth trifft. (VOY: Rätsel)

Er arbeitet auch auf der Brücke, als man durch eine Nachricht von Reginald Barclay in Kontakt mit dem Sternenflottenkommando tritt. (VOY: Das Pfadfinder-Projekt)

Dort ist er auch, als das Schiff einer Neutronenwellenfront begegnet. Später kommt er Captain Kathryn Janeway in einem Gang entgegen. (VOY: Fair Haven)

Von wem dieser Sternenflottenoffizier gespielt wurde, ist unbekannt.

Advertisement